Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Laura Tiefenbrunner und Mike Hollo Bayerische Meister im Mixed

Erste Titelentscheidung in Dillingen gefallen / Alle Ergebnisse des 1. Turniertages online

Hugs, but no kisses: Die Jungspunde Mike Hollo und Laura Tiefenbrunner nach dem Titelgewinn im Mixed. Foto: Nils Rack

Am Samstagabend ist in Dillingen bei den 72. Bayerischen Meisterschaften die erste Titelentscheidung gefallen: Herzliche Glückwünsche zum weißblauen Championat im Mixed gehen an Mike Hollo (TuS Fürstenfeldbruck) und Laura Tiefenbrunner (TSV Schwabhausen), die sich im Finale mit 3:1 gegen die Kombi Sarah Mantz/Nico Longhino (TSV Schwabhausen/FC Bayern München) durchsetzten.

"Wir waren an Position eins gesetzt und wollten auch gewinnen. Wir haben uns schon im ersten Spiel schwergetan, leichte Fehler gemacht, nicht ganz so konzentriert gewesen. Im Halbfinale bei 0:2 und 9:10 dachte ich ‚das gibts doch nicht’. Danach haben wir aber sehr gut gespielt und auch im Finale. Vor allem Mike hat starke Bälle getroffen“, sagte Laura Tiefenbrunner. Das DTTB-Kader-Duo - 14 (Hollo) und 17 Jahre (Tiefenbrunner) jung - war im vergangenen Jahr bereits Dritter bei den Bayerischen gewesen. Jetzt hat es mit dem Titel geklappt.

Dabei waren die neuen Titelträger im Halbfinale schon so gut wie ausgeschieden: Kenan Birkmann//Ronja Brüchert (SpVgg Erlangens/CVJM Unterasbach) erspielten sich gegen die zwei Youngsters eine 2:0-Satzführung und hatten im „Dritten“ beim Stand von 10:9 einen Matchball. Ronja Brüchert war dennoch nicht enttäuscht: „Wir hätten das Spiel wohl im dritten Satz zumachen müssen, danach spielten Laura und Mike ihre ganze Klasse aus, aber wir sind total happy, überhaupt so weit gekommen zu sein. Damit hatten wir nicht gerechnet.“ Das Tochter-Vater-Mixed Franziska und Ralf Schreiner hatte im Halbfinale gegen Mantz/Longhino den Kürzeren gezogen. 

In den Einzel-Wettbewerben blieben Überraschungen weitestgehend aus. Der Topfavorit und an Position eins gesetzte Dennis Dickhardt (TV Hilpoltstein) hatte kurzfristig berufsbedingt absagen müssen, der Zweitligaspieler arbeitet als Pilot bei einer Schweizer Fluggesellschaft. Für Dickhardt rückte Bojan Besinger (SV Weiherhof) nach, der es ins Achtelfinale schaffte und dort Mike Hollo unterlag.

Ergebnisse des 1. Turniertags der 72. Bayerischen Meisterschaften in Dillingen

Mixed

Damen-Einzel (Vorrunde) 

Herren-Einzel (Vorrunde) 

Einzel-Endrunde (Damen und Herren)

Doppel

 

 

 

 

Bayerische Meisterschaften 2019 in der Sebastian-Kneipp-Halle in Dillingen (Foto: F. Leidheiser)

Ähnliche Nachrichten

Einzelsport Erwachsene

Finaltag bei den BEM 2019 ab 9 Uhr

Titel im Einzel und Doppel werden am Sonntag vergeben / Ergebnisse und Ansetzungen / Einzel-Finals live auf Facebook

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

"Das Land ist im WM-Fieber"

BTTV-Verbandstrainerin Krisztina Toth spricht im Interview über die anstehende WM in ihrer Heimat