Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Montäglicher Nachschlag in der TTBL

Bad Königshofen gastiert in Saarbrücken/Majoros und Zeljko spielen um einen Platz im Team 2019/20

Bence Majoros kämpft gegen Saarbrücken auch um einen Platz im zukünftigen TSV-Team. Foto: Rudi Dümpert

Im Hinblick auf die nächste Saison 2019/20 hat TTBL-Klub TSV Bad Königshofen derzeit ein echtes Luxusproblem: Nachdem die Unterfranken kurz vor Weihnachten die Verpflichtung von Bastian Steger bekannt gegeben haben, der Kontrakt mit dem bisherigen Spitzenspieler Mizuki Oikawa verlängert werden konnte und Eigengewächs Kilian Ort sowieso gesetzt ist, „zanken“ sich der Ungar Bence Majoros, aktuell die Nummer drei, und Filip Zeljko, kroatischer Nationalspieler und die aktuelle Nummer vier der Grabfelder, um den vierten Platz als „Ergänzungsspieler“ im zukünftigen Kader. 

Vor diesem Hintergrund haben beide schon heute Abend, wenn der TSV ausnahmsweise an einem Montag bei Play-Off-Kandidat 1. FC Saarbrücken-TT gastiert, neuerlich Gelegenheit, Werbung in eigener Sache zu machen. Da Student und Nippon-Nationalspieler Oikawa auf Grund sportlicher und universitärer Verpflichtungen in seiner Heimat zum dritten und letzten Mal in Folge im TSV-Aufgebot fehlen wird, dürfen neben Ort sowohl Majoros als auch Zeljko ran.  

Wie sich das Trio als Außenseiter schlägt, kann ab 19 Uhr auch im Livestream auf Sportdeutschland.TV verfolgt werden.  

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer