Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Wer wird Bayerischer Mannschaftsmeister der Mädchen und Jungen?

Entscheidungen fallen am Maifeiertag in Erbendorf

Lisa-Mia Tjarks tritt im Mädchen-Finale für die TTG Thannhausen gegen Hammelburg an. Foto: Nils Rack

Beim TSV Erbendorf im BTTV-Bezirk Oberpfalz-Nord fallen am morgigen 1. Maifeiertag in der lokalen Doppelspielhalle der Grund- und Mittelschule die Entscheidungen über die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft der Jugend (Mädchen und Jungen) und die damit verbundene Qualifikation für die nationalen Titelkämpfe. 

Die Jungs ermitteln den weißblauen Champion ab 10 Uhr in einem „Final Four“ der Verbandsliga-Meister TV Glück-Auf Wackersdorf (Nordost), SV Kirchberg i. Wald (Südost), TV 1879 Hilpoltstein (Nordwest) und TSV Gräfelfing (Südwest) im Modus „Jeder gegen Jeden“  

Da es bei den Mädchen nur zwei Verbandsoberligen gibt, kommt es hier ab 13 Uhr zu einem  echten Finale zwischen den Meistern aus Süd- und Nordbayern: Der TV/DJK Hammelburg (Bayern-Nord) trifft auf die TSG Thannhausen (Bayern-Süd). 

Alle Spielansetzungen und Ergebnisse sind via unter folgendem Link abrufbar https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/18-19/ligen/V000-2018-19

 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic