Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Bälle fliegen auf der "66"

Drei Tage Tischtennis auf der Messe "Die 66" in München

Auf der Sportbühne in Halle A6 flogen täglich die Tischtennis-Bälle, der Andrang war enorm (Fotos: Petra Scherer)

Deutschlands größte 50plus Messe "Die 66" in den Münchner Messehallen hat am Wochenende mehrere Zehntausend Besucher angezogen. Besonders beliebt beim Publikum unter den vier Themengebieten Wissen, Wohnen, Gesundheit, Leben: Angebote zum Mitmachen und selber Ausprobieren. Da kam die Tischtennis-Bühne in Halle A6, für die der Bayerische Tischtennis-Verband und Mitarbeiterin Petra Scherer mit ihrern Helferlein verantworlich zeichnete, gerade recht. Die Besucher machten von den verschiedenen Tischen eifrig Gebrauch, Petra Scherer stellte derweil den Gesundheitsaspekt von Tischtennis heraus. Tischtennis ist als Gesundheitssport anerkannt und hält Körper und Geist bis ins hohe Alter fit.

Mehr über Tischtennis als Gesundheitssport auf der DTTB-Webseite

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic