Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Deutsche Individual-Meisterschaften der Senioren in Erfurt

Fast 70 Bayern schlagen zu Pfingsten in Thüringen auf

Markus Taeffner gehört in Erfurt zu den BTTV-Startern bei den Jung-Senioren der AK 40. Foto: Nils Rack

Im TT-Seniorensport geht es derzeit Schlag auf Schlag, ein Saisonhighlight jagt das nächste. Zu Pfingsten steht das größte nationale Event auf dem Programm: Die  Deutschen Individualmeisterschaften in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Von Samstag bis Montag (8. bis 10. Juni) ermitteln knapp 500 Spielerinnen und Spieler die nationalen Meister im Einzel, Doppel und Mixed in den Altersklassen 40, 50, 60, 65, 70, 75 und 80. Gespielt wird in zwei nur rd. 400 Meter voneinander entfernen Hallen im Sportkomplex Steigerwaldstadion. Haupthalle ist die Leichtathletikhalle (Johann-Sebastian-Bach-Straße 2), in der ab dem zweiten Turniertag alle Spiele ausgetragen werden. Am ersten Turniertag wird  außerdem in der Sporthalle des PierredeCoubertinSportgymnasiums (Mozartallee 4, 990696 Erfurt) gespielt.  Aus Bayern gehen fast 70 Damen und Herren an den Start, denen wir an und von dieser Stelle „Toi, toi, toi“ wünschen! 

Die bayerischen Teilnehmer im Überblick: 

Damen 40: Andrea Mattmüller (SpVgg Greuther Fürth), Sylvia Messer (SpVgg Greuther Fürth), Sabine Neldner (ESV München-Freimann), Simone Neuner (TTC Langweid), Andrea Ott (RV Viktoria Wombach), Barbara Seiler (TTC Langweid) 

Damen 50: Gerti Dietrich (DJK SB Regensburg), Claudia Edelhäuser (RV Viktoria Wombach), Polina Goldenberg (TB Deutsche Eiche/ASV Regenstauf), Karen Hellwig (TSV Ottobrunn), Claudia John (TSV Ottobrunn), Petra Kaffl (TSV Ottobrunn), Bettina Ludwig (ASV Grassau), Brigitte Wantscher (TSV Königsbrunn)

Damen 60: Daniela Baumann (SB Versbach), Juliane Dressel (ATS Kulmbach 1861), Karin Kahl (SC Biberbach), Evi Paetzold (SpVgg Greuther Fürth)

Damen 65: Christa Geist (RV Viktoria Wombach), Annemarie Häusler (SV Warngau), Regina Lehnert (ESV München-Freimann), Petra Rubin (TTC Neunkirchen am Brand 2006)

Damen 70: Hannelore Haug (TTC München-Nord), Philippine Schreck (SV Frankonia Lengfurt)

Damen 75: Edeltraud Barth (VfL Neustadt bei Coburg), Rosi Berg (TSV Oberstdorf), Gisela Fiedler (TSV Katzwang)

Damen 80: Erika Schätzler (SF Großgründlach)

Herren 40: Christian Fürst (TSV 1863 Schwabmünchen), Markus Hummel (TTSC Kümmersbruck), Matthias Hummel (TTSC Kümmersbruck), Stefan Kraus (TSV 1863 Schwabmünchen), Markus Taeffner (TB Deutsche Eiche/ASV Regenstauf)

Herren 50: Peter Angerer (TSV 1863 Schwabmünchen), Friedrich Binder (DJK SB Regensburg), Peter Danzer (TSV 1860 Ansbach), Günter Englmeier (TuS Bad Aibling), Kai Kappe (TSV 1880 Starnberg), Elias Krug (SV Mistelgau), Berthold Pilsl (TSV Gräfelfing), Norbert Schölhorn (SpVgg Westheim), Jürgen Triep (TSV Gräfelfing)

Herren 60: Gerhard Allert (ASV Fronberg), Reinhold Braun (DJK Kleinwallstadt), Peter Drechsler (TSV 1860 Ansbach), Uwe Endres (TG Zell 1862), Jürgen Fietz (DJK Sparta Noris Nürnberg), Reiner Kürschner (TSV Windheim), Armin Ufert (DJK Sparta Noris Nürnberg)

Herren 65: Paul Beisler (1. FC Hösbach), Rolf Eberhardt (TTC Tiefenlauter), Richard Leib (TSV Moorenweis), Gerhard Lucke (TTF Bad Wörishofen 1955), Gerald Ziegler (TSV Winkelhaid), Michael Zrenner (TTC Rugendorf)

Herren 70: Günther Alphei (TSV 1868 Aichach), Hans Blum (SV Ampermoching), Alexander Braidt (TSV München-Ost), Reinhold Fella (TG Veitshöchheim)

Herren 75: Peter Kapitza (TSV Dachau 65), Edgar Lichtblau (TSV Ottobrunn), Josef Merk (SpVgg Westheim), Alfred Niesta (TSV Neuried), Harald Todt (TSV 1860 Bad Rodach)

Herren 80: Erich Goldau (SpVgg Westheim), Manfred Groha (SV Hohenstadt), Erich Trepl (Post SV Augsburg) 

Zur Ergebnisseite via MKTT-online 

Ausschreibung, Teilnehmerlisten, etc. Im DTTB click-TT Turnierkalender  

Aktuelle Beiträge

Bavarian TT-Race

Keiner ging leer aus

Preise und Preisträger beim Finale des Bavarian TT-Race 2019