Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Bayerisches Top 14 Jugend 18/13

Die Sieger heißen Burandt, Sampakidis, Schirm und Aicher

Einen Doppelsieg durch Milena Burandt und Franzi Brickl feierte die DJK Etmannsdorf bei den Mädchen 18 vor Cathrin Singer vom TTC Rugendorf.

Spannenden und attraktiven Nachwuchssport unter Top-Bedingungen und eine perfekte Organisation durch die Turnierleitung um Robert Foerster - das alles bot das BTTV Top 14 der Nachwuchsklassen 18 und 13 am Wochenende beim niederbayerischen LAC Arnstorf. Große Überraschungen blieben im Endklassement weitgehend aus: Mit Milena Burandt (DJK Ettmannsdorf, Mädchen 18) und Raphael Aicher (FC Bayern München, Jungen 13) setzten sich in zwei Konkurrenzen die an Position eins gesetzten Topfavoriten durch, bei den Jungen 18 machte Petros Sampakidis (TuS Fürstenfeldbruck, Jungen 18) von Position zwei der Setzliste aus das Rennen und bei den Mädchen 13 mit Sophie Schirm (TSV 1860 Bad Rodach) die Setzungsdritte. 

Hier geht’s zu den Ergebnissen 

Siegerehrung der Jungen 18 mit Petros Sampakidis (1.), Sebastian Hegenberger (2.) und Niclas Reindl (3.) auf den Podestplätzen.
Siegerehrung der Mädchen 13 mit v.l. Svenja Schirm (2.), Sophie Schirm (1.) und Katharina Mayer (3.) vereint auf dem höchsten Treppchen.
Siegerehrung der Jungen 13 mit André Thiebau (2.), Sieger Raphael Aicher und David Bruns (3.).

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bayern-Derby und ein Wiedersehen

Pokal-Vorrunde: Schwabhausen trifft in Berlin auf Fürstenfeldbruck, Franzi Schreiner auf ihren Ex-Verein Hofstetten

Mannschaftssport Erwachsene

„Ich sitze in Deutschland fest“

Im Interview: Die Italienerin Loan Le über die Corona-Krise und ihre Deutschlandpremiere beim Zweitligisten TTC Langweid