Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Passau und Hilpoltstein arbeiten sich vor

Optimale bayerische Ausbeute in der 2. Herren/Bundesliga, Effeltrich in Liga drei erwartungsgemäß chancenlos

Trotz Belagproblemen machte der Argentinier Francisco Sanchi auch gegen Mainz wieder einen super Job für Hilpoltstein. Foto: Erik Thomas

Jawoll!! Nachdem unsere beiden bayerischen Oberhaus-Vertreter TSV Bad Königshofen und TTC Neu-Ulm am Freitagabend in der TTBL leider knapp leer ausgingen, lief es am Samstag bzw. Sonntag im „Unterhaus“ optimal für „Weißblau“: Der TTC Fortuna Passau fuhr gegen die wie so oft ersatzgeschwächte TTBL-Reserve des 1. FC Saarbrücken-TT einen 6:2-Erfolg ein und der TV Hilpoltstein begeisterte rund 300 Fans in der heimischen Stadthalle mit einem (zumal) in der Höhe überraschenden 6:1-Erfolg über Vorjahres-Meister 1 FSV Mainz 05. Für die Tabelle bedeutet das: Passau ist aktuell Dritter, Hilpoltstein Vierter. Stark! 

Zum ausführlichen Spielbericht Hilpoltstein vs. Mainz im Donaukurier

Zum ausführlichen Spielbericht Passau vs. Saarbrücken auf der Vereins-Website des TTC Fortuna 

In der dritten Bundesliga gab es für die DJK SpVgg Effeltrich gegen Meisterschaftskandidat Nummer 1, NSU Neckarsulm dagegen erwartungsgemäß nichts zu holen: Beim 1:6 markierte Marius Zaus mit einem 3:2 über Jens Schabacker den Ehrentreffer. 

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Jump, jump

Firma "Alpha Champ" präsentierte dem bayerischen Kader sein LRT-Triple Trampolin für intensives Athletik-Training