Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Teilerfolg für Kolbermoors Herren

TT-Verbandsligist spielt in eigener Halle 8:8 Unentschieden

Boris Pranjkovic war mit seinen zwei Einzelerfolgen maßgeblich daran beteiligt, dass Kolbermoors Herren ein Unentschieden erreichten. Foto: Erlich

Kolbermoor – Mit dem 8:8 Unentschieden gegen die DJK SB Regensburg konnten die Verbandsoberliga-Tischtennisherren des SV DJK Kolbermoor zumindest einen Teilerfolg erzielen.

Das Gastgebersextett lag zwar nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung, musste aber nach Abschluss des ersten Einzeldurchgangs einen 4:5 Rückstand hinnehmen. Besonders schmerzte den Tabellenfünften, dass Manuel Buchner im hinteren Paarkreuz eine 2:1 Satzführung gegen Andreas Hauer nicht über die Bühne brachte und im Entscheidungssatz mit 13:15 in der Verlängerung den Kürzeren zog.
Als im zweiten Einzeldurchgang – nachdem man bis zum 5:6 immer noch einem Rückstand nachlief – Boris Pranjkovic seinen Kontrahenten Christian Joch dessen Grenzen nach drei Sätzen aufgezeigt hatte und auch seine zwei Mitspieler Manuel Buchner sowie Berkay-Ahmet Önder für jeweils einen Zähler sorgten, lagen die Hausherren plötzlich mit 8:7 in Front.
Dass es aber nicht zu zwei Punkten reichte, lag am Abschlussdoppel Fuchs/Pranjkovic, das gegen Regensburgs Spitzendoppel Joch/Juschka in vier Sätzen verlor.

Für den SV DJK Kolbermoor punkteten:
Doppel: Fuchs/Pranjkovic, Buchner/Önder (je 1);
Einzel: Pranjkovic (2), Kraus, Golemovic, Buchner, Önder (je 1).  

Bericht und Foto: Gerhard Erlich

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Die Riffelmachers kommen ...

Vater, Sohn und Tochter spielen beim TSV 1860 Markt Erlbach in einer Mannschaft

Corona

Fortsetzung des Spielbetriebs

Reaktion des Entscheidungsgremiums auf vermehrte Anfragen, wie es mit dem Spielbetrieb weitergeht