Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Ein Kämpfer für den Schulsport

Der BTTV trauert um den ehemaligen Vizepräsidenten Vereinsservice, Herbert Baumgärtner

Herbert Baumgärtner

Er hat sich wie kein anderer für den Schulsport in Bayern eingesetzt - Herbert Baumgärtner. Unser Ehrenratsmitglied ist am Montag, 16. Dezember, kurz nach Vollendung seines 87. Lebensjahres gestorben.

Herbert Baumgärtner hat sich immer für den Nachwuchs, den Schulsport und den Vereinsservice engagiert. So begann sein ehrenamtliches Engagement im BTTV parallel zu seinen Vereinsaktivitäten im Jahr 1971 als Schülerwart im Bezirk Oberbayern. Mit zahlreichen Funktionen auf Kreisebene - als Jugendwart, Lehrwart und Fachwart für den Vereinsservice - sowie auf Bezirksebene - als Fachwart Breitensport - kümmerte sich Herbert Baumgärtner um die Belange der Vereine und des Nachwuchses.
2003 wurde er als Vizepräsident Vereinsservice in das Präsidium des Verbands gewählt; diese Funktion hat Herbert Baumgärtner sechs Jahre lang ausgeübt. Nach seinem Rücktritt aus dieser Exekutivfunktion hat er im Ehrenrat des BTTV weiter gewirkt.

Das größte persönliche Anliegen von Herbert Baumgärtner allerdings war der Schulsport. Er war Mitbegründer und Vorsitzender des Vereins "Pro Schulsport" und über die Grenzen seines Vereins und des BTTV hinaus für den Schulsportunterricht aktiv.

Für sein Engagement ist Herbert Baumgärtner mit zahlreichen Ehrungen ausgezeichnet worden, u.a. mit dem BTTV-Ehrenschild in Gold und im Jahr 2000 mit dem Michael-Esterl-Gedächtnispreis.

Der Bayerische Tischtennis-Verband wird Herbert Baumgärtner ein ehrendes Andenken bewahren.
Die Beisetzung findet am 23. Dezember um 12.45 Uhr am Münchner Nordfriedhof statt.

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

Happy und überrascht

Der TV Hilpoltstein wird mit dem "Grünen Band" und 5000 Euro für die Vereinskasse prämiert