Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

14 Trainingseinheiten in einer Woche

Erster Kaderlehrgang des Jahres in der Sportschule Oberhaching mit bis zu 50 Talenten

Impressionen vom Faschingslehrgang des BTTV in Oberhaching (Fotos: Aliyah Steinecke / Florian Leiheiser)

Über 30 Kinder und Jugendliche haben in den Faschingsferien am ersten Kaderlehrgang des BTTV in diesem Jahr teilgenommen. Teilweise übten bis zu 50 Talente in der Halle 1 in der Sportschule Oberhaching. „Die Teilnehmerliste bestand aus Kaderspielern, den Mitgliedern des Leistungszentrums München sowie vielen jungen Spielern, die das erste Mal als Kaderspieler teilnehmen durften. Deshalb war die Herausforderung für uns Trainer bei diesem Lehrgang sehr groß, da viele unterschiedliche Spielstärken vertreten waren“, äußerte sich Krisztina Toth zum Lehrgang. "Insgesamt war es eine sehr gute Woche", lautet das Fazit der Verbandstrainerin. In ihrer Freizeit gingen die Lehrgangsteilnehmer ins Schwimmbad oder spielten am Abend gemeinsam Kartenspiele, zum Beispiel "Werwolf".

In der Ferienwoche fanden von Sonntag bis Freitag 14 Einheiten statt, drei Mal am Tag ging es an die Tische. Vormittags und nachmittags bestand das Training hauptsächlich aus Tischtennisübungen, Aufschlag-/Rückschlagtraining mit Wettkampfformen und Balleimertraining. Am Abend wurden reine Aufschlag-/ Rückschlagübungen trainiert und freie Spielformen. Begleitet wurden die Trainingseinheiten von verschiedenen Dehnübungen sowie Konditions- und Krafttraining.

Dustin Gesinghaus feiert BTTV-Lehrgangspremiere

Die Verbandstrainer Krisztina Toth, Cornel Borsos, Manuel Hoffmann und "Neuzugang" Dustin Gesinghaus leiteten den Lehrgang. Seit dem 1. März gehört Gesinghaus offiziell zum Verbandstrainerteam. In Oberhaching konnte er die bayerischen Spielerinnen und Spieler schon vorab kennenlernen und intensiv beim Training mitwirken. Seinen ersten Turniereinsatz als Verbandstrainer bestreitet er bei den Deutschen Schülermeisterschaften Mitte März. Außerdem fungierten Antonio Golemovic, Soma Fekete, Andras Podpinka, Nils Hoffmann, Uli Metzker (Bayern München), Luis Wildenauer (Bayern München), der BFD´ler des BTTV, Leon Schneider, und Daniel Behringer aus Baden-Württemberg als weitere Trainer. Als Sparringspartner besuchten Laura Tiefenbrunner (TSV Schwabhausen), Jonas Becker (TSV Gräfelfing), Ferry Kapic (SpVgg Thalkirchen), Abwehrspieler Louis Bambach (Bayern München) und die Mädchen-Nationalspielerin Wenna Tu (Neckarsulm) den Lehrgang. Für die Spieler Daniel Rinderer und Naomi Pranjkovic galt der Faschingslehrgang auch als Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Chemnitz.

Zur aktuellen Kaderliste des BTTV

Aktuelle Beiträge