Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

TT-Nachwuchs meldet sich zurück

BTTV-Top 10 der Jugend 11 und 15 läuten in Thannhausen den Re-Start ein

Bayernkader-Mitglied Anna Ledwoch vom TSV Schwabhausen startet bei den Mädchen 15 mit dem höchsten TTR-Wert. Foto: F. Leidheiser

Die Turnhalle der Mittelschule im schwäbischen Thannhausen ist am Wochenende (12./13. September) Schauplatz eines weiteren, heiß herbeigesehnten Re-Starts: Mit den - ursprünglich als Top 14 geplanten - BTTV Top 10-Turnieren der Altersklassen Jungen und Mädchen 11 (Samstag) und 15 (Sonntag) nimmt der Nachwuchs-Einzelsport den Betrieb wieder auf. Dabei wettstreiten die Teilnehmer aus dem (erweiterten) Kreis der bayerischen Spitze im Modus „Jeder gegen Jeden“ unter anderem um die Qualifikation für das Top 10 der nächsthöheren Altersklasse eine Woche später in Arnstorf, um persönliche Plätze für die Verbands- und  Verbandsbereichsmeisterschaften (vorbehaltlich deren Durchführung und Austragungsform) sowie bei den Jungen und Mädchen 15 außerdem um einen Startplatz beim nationalen Top 48.  Hallenöffnung ist an beiden Tagen um 9 Uhr, die ersten Spiele beginnen um 11 Uhr. 

Aufgrund der Corona-bedingten Beschränkungen ist der zusätzliche Halleneinlass pro Teilnehmer beschränkt auf seinen Betreuer plus einen seiner Sorgeberechtigten. Der Einlass von Zuschauern ist derzeit bayernweit noch generell untersagt. Lüftungspausen sind auf Grund einer entsprechenden Belüftungsanlage in der Thannhauser Halle nicht erforderlich. Umkleiden sowie Duschen können unter Wahrung des Abstandsgebots und erstere außerdem nur mit "Maske" genutzt werden. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln des BTTV für TT-Wettkämpfe.

Zur Ausschreibung und den Teilnehmerlisten der Jugend 11

Zur Ausschreibung und den Teilnehmerlisten der Jugend 15

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Zuschauen gestattet

XL-Heimspieltag der bayerischen TT-Bundesligisten/ Infos zum Zuschauereinlass

Mannschaftssport Erwachsene

Saisonstart mit Auflagen

Nachgefragt bei zwei bayerischen Teams / "Wir haben uns alle gefreut, dass es endlich wieder losgeht"