Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Giganten-Duell vertagt

1. Damen-Bundesliga: Kolbermoorer Gastspiel in Berlin abgesetzt

Das Gastspiel von Kristin Lang und Co. in der Bundeshauptstadt ist vertagt. Foto: Marco Steinbrenner

In der 1. Damen-Bundesliga ist das für den morgigen Samstag geplante „Giganten-Duell“ zwischen dem zuletzt schwächelnden, aktuellen Deutschen Meister ttc berlin eastside und seinem diesjährigen Hauptkonkurrenten SV DJK Kolbermoor vertagt. Die Berliner machten von einem neuen Passus in den "COVID-19-Regieanweisungen für die Bundesspielklassen" Gebrauch. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hatte diese im Laufe der Woche dahingehend ergänzt, dass Heim- wie Auswärtsteam die Absetzung einer Partie beantragen können, wenn diese in einem bestehenden oder absehbaren Risikogebiet stattfindet oder der Gastverein aus einem bestehenden oder absehbaren Risikogebiet stammt. Berlin ist bekanntlich ein solches und der Landkreis Rosenheim ebenso, weshalb auch ein Tausch des Heimrechts nicht in Betracht kam. 

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Die Riffelmachers kommen ...

Vater, Sohn und Tochter spielen beim TSV 1860 Markt Erlbach in einer Mannschaft