Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Brazil Junior & Cadet Open in Rio de Janeiro

Chantal Mantz und Kilian Ort am Zuckerhut

Chantal Mantz "verbiegt" sich dieser Tage in Rio. Foto: Marco Steinbrenner

Tischtennis am Zuckerhut - ein Traum, der für Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor) dieser Tage wahr wird. Die beiden bayerischen Nachwuchsstars gehören dem deutschen Aufgebot bei den Brazil Junior & Cadet Open an, die von heute bis Sonntag in Rio de Janeiro stattfinden. In der Olympiastadt von 2016 sind insgesamt 53 Jungen und 33 Mädchen am Start. Sie kommen aus dem Gastgeberland, sowie aus Argentinien, Kanada, Taiwan, Tschechien, Deutschland, Hongkong, Peru, Polen, Portugal, Puerto Rico, Singapur, Uruguay, den USA und Wales.

Die Offenen Meisterschaften von Brasilien sind das fünfte von sechs ITTF-Wertungsturnieren der "2013 The Road to Nanjing series"; das erste mit deutscher Teilnahme. Die 16 Punktbesten aller Veranstaltungen spielen am 22./23. Januar 2014 in Portugal in einer Weltqualifikation die ersten vier Startplätze für die Olympischen Jugendspiele 2014 im chinesischen Nanjing (16. bis 28. August) aus. Weitere Tickets werden u.a. auf Grundlage der U18 Weltrangliste vergeben und bei kontinentalen Qualifikationsturnieren ausgespielt, wobei sich pro Nation nur ein Mädchen und ein Junge qualifizieren kann. 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Von wegen besinnlich!

In den TT-Bundesligen geht am 2. Adventswochenende nochmal die Post ab