Zum Inhalt springen

2. BTTV-Kongress in der Sportschule Oberhaching

Eine Fortbildung mit viel Spaß und großer Sachkompetenz


 

Vom Freitag bis Sonntag steigt in der Sportschule Oberhaching der 2. BTTV-Kongress, eine dreitägige Fortbildung mit einer breiten Palette an Themen und vielen namhaften Referenten. Zudem bekommen die Teilnehmer Einblicke in die Trainingsarbeit der deutschen Tischtennisnachwuchs-Nationalkader, die ebenfalls an diesem Wochenende in Oberhaching zu Gast sein werden.


Den 2. BTTV-Kongress eröffnet am Freitag, 19.30 Uhr, der aus dem Bayerischen Rundfunk bekannte Winfried Bürzle mit einer Rhetorik-Show. Der Kongress bietet am Samstag gleich drei Themen-Bereiche an: B-/C-Trainer-Fortbildung (Leitung: Lukas Krementowski und Werner Nowey), Gesundheitssport (Leitung: Angelika Thanner) und Vereinsarbeit im Tischtennis (Leitung: Norbert Metzger). Zum Abschluss wird am Sonntag, 10.15 Uhr, der Sportpsychologe Professor Dr. Sigurd Baumann über psychologische Aspekte im Gesundheits- und Leistungssport referieren.


Für Kurzentschlossene besteht die Möglichkeit, an dem Einführungsreferat von Winfried Bürzle oder am Abschlussvortrag von Sigurd Baumann teilzunehmen. Hier reicht es aus, wenn sich Interessierte kurz vor Beginn der Veranstaltung in der Sportschule einfinden, müssen aber einen Unkostenbeitrag von 15 Euro entrichten.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

BuLi-Vorschau: Mega-Tage nach der WM-Pause

Doppelpack mit Damen-Beteiligung in Bad Königshofen, Derby in Kolbermoor, designierter TTBL-Aufsteiger Dortmund in Hilpoltstein und und und