Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bayerische Bundesligisten

Schwabhausens Zweitliga-Damen setzen ihren Sprint fort

Mateja Jeger ist mit dem TSV Schwabhausen der Konkurrenz enteilt. Foto: Nils Rack

Das nennt man wohl einen Lauf oder trefflicher einen Sprint! Die 1. Damenmannschaft des TSV Schwabhausen ist in der 2. Damen-Bundesliga derzeit eine Klasse für sich, der Herbstmeistertitel schon so gut wie in trockenen Tüchern. In ihrem bereits neunten und vorletzten Spiel der Vorrunde landete das Team von Trainer Alexander Yahmed in der Formation Yang Ting, Mateja Jeger, Christina Feierabend und Eva-Maria seinen neunten Sieg (6:0 über den Kieler TTK Grün-Weiß). Wow! 

So spielten die bayerischen Bundesligisten an diesem Wochenende: 

1. Bundesliga Damen: 

SV DJK Kolbermoor - SV Böblingen 6:4

2. Bundesliga Damen: 

  • TSV Schwabhausen - Kieler TTK Grün-Weiß 6:0 
  • TTC Langweid - Kieler TTK Grün-Weiß 6:3

3. Bundesliga Damen

  • VfL Sindelfingen - TuS Fürstenfeldbruck 5:5
  • TTG Süßen - TuS Fürstenfeldbruck 5:5

2. Bundesliga Herren:

  • TTC OE Bad Homburg - TTC Fortuna Passau 5:5
  • TTC Zugbrücke Grenzau II - TSV Bad Königshofen 5:5
  • TTC indeland Jülich - TV Hilpoltstein 6:1

3. Bundesliga Herren:

TSV 1860 Ansbach - TTC Wohlbach 2:6

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

BuLi-Vorschau: Passau geht punktgleich ins Saisonfinale furioso

Fortunen kämpfen daheim gegen 1. FC Köln und im Fernduell mit TTC SR Hohenstein-Ernstthal um den direkten Zweitliga-Verbleib, bayerische Heimspiele außerdem in Hilpoltstein, Fürstenfeldbruck, Effeltrich und Windsbach