Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Freitag, 20:15 Uhr, RTL: Stefan Herold wird zum Ninja Warrior

Der Abteilungleiter der TSG Thannhausen und BTTV-Verbandsfachwart Breitensport tritt in der RTL-Show an

Bilder von der Aufzeichnung: Stefan Herold in der Ninja-Warrior-Show (Fotos: RTL / Markus Hertrich)

Am Freitag, 20:15 Uhr, beginnt bei RTL die sechste Staffel von "Ninja Warrior Germany" - und mit Stefan Herold ist der Abteilungsleiter der TSG Thannhausen und BTTV-Fachwart für den Breitensport voraussichtlich gleich in der ersten Folge mit dabei.

Bei der Show müssen die Kandidaten einen Hindernisparcours überwinden. Dabei stellen sie ihre Kraft und Ausdauer unter Beweis. Der beste Teilnehmer wird am Ende zum Ninja Warrior gekürt. In der 6. Steffel werden rund 280 Kandidaten bekannte und neue Hindernisse überwinden. Auf den Sieger wartet eine Prämie in Höhe von 300.000 Euro. Moderiert wird die Sendung vom Trio Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra.

Schon in unserer Ehrenamts-Porträt-Reihe "Gestatten, Stefan Herold!" im April dieses Jahres sprach der 33-Jährige über sein Ziel, an der spektakulären RTL-Show teilnehmen zu wollen. Herold trainierte darauf gezielt hin, baute sich in seiner Garage sogar eine „Himmelsleiter“, die er mithilfe von Muskelkraft und Körperspannung überwindet. Für die kommende Ninja-Warrior-Staffel bewarb er sich via Video und wurde tatsächlich ausgewählt. Die Show wurde bereits im Sommer aufgezeichnet, wie sie ausgeht, ist streng geheim. Auch Herold selbst darf kein Wort darüber verlieren. Der Vater von zwei Söhnen ist im Hauptberuf Leiter der örtlichen Einrichtung „QuiKS“ (Qualität in Kindersport und Schule). Verbandsfachwart Breitensport im BTTV ist Herold bereits seit 2011. 

Ähnliche Nachrichten

Personal/Hintergrund

Gestatten, Stefan Herold!

Der Verbandsfachwart Breitensport und vielleicht kommende "Ninja Warrior"-Teilnehmer im Porträt

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fußball ist tot, es lebe Tischtennis!

1. FC Seinsheim will nächste Saison erstmals in der Vereinsgeschichte mit einem Team am Spielbetrieb teilnehmen/Trainer wird gesucht