Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Gratulation den Titelgewinnern der Verbandsbereichsmeisterschaft!

Der Nordwesten, Südosten und Südwesten haben vorgelegt

Die geehrten Sieger im Verbandsbereich Südwest.

In Cham (Südost), Esting (Süd-West) und Neuendettelsau (Nodwest) gingen am Sonntag die ersten drei von vier Verbandsbereichs-Meisterschaften der Nachwuchsklassen Jugend 13, 15 und 19 in Szene. In Abwesenheit der bereits für die „Bayerischen“ qualifizierten Mädchen und Jungen wetteiferten die jungen Sportlerinnen und Sportler u.a. um die Teilnahme an den weißblauen Titelkämpfen, die am Wochenende 10./11 Dezember im nordschwäbischen Dillingen stattfinden. Der Verbandsbereich Nordost legt kommenden Samstag (19. November) in Pressath nach.

Wir gratulieren folgenden Nachwuchkräften zum Titelgewinn:  

  • Mädchen 13: Johanna Lex (ASV Eggstätt/Südost), Angelina Die (FC Bayern München/Südwest) Yola Bremberg (TSV Rottenbauer/Nordwest)
  • Jungen 13: Heorhii Tarnavskyi (ASV Undorf/Südost), Rafael Zillenbiller (TV Boos/Südwest), Simon Paulini (TG Höchberg 1862/Nordwest)
  • Mädchen 15: Vanessa Reinhardt (SV DJK Kolbermoor/Südost), Romy Steffen (TSG Thannhausen/Südwest), Julia Sander (RV Viktoria Wombach/Nordwest)
  • Jungen 15: Valentin Sobek (ASV Undorf/Südost), Andrew Shen (FC Bayern München/Südwest) Mark-Richard Forgacs (TSG 08 Roth/Nordwest)
  • Mädchen 19: Isabelle Spanner (SV Ohu-Ahrain/Südost), Anna Kaps (TTC Langweid/Südwest), Lilli-Sara Popp (SB Versbach/Nordwest)
  • Jungen 19: Alfred Mülders (TTC Freising-Lerchenfeld/Südost), Florian Meindl (TSV Gräfelfing/Südwest), Jakob Schäfer (TSV Bad Königshofen/Nordwest)
Die geehrten Sieger im Verbandsbereich Nordwest.
Die geehrten Sieger im Verbandsbereich Südost.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Von wegen besinnlich!

In den TT-Bundesligen geht am 2. Adventswochenende nochmal die Post ab