Zum Inhalt springen

2. Bundesliga Süd der Herren

Tegernheim mit Mühe - Passau ist erster Tabellenführer


Zwei bayerische Derbys bestimmten den ersten Spieltag in der 2. Bundesliga Süd der Herren. Dabei setzte sich der TTC Fortuna Passau, bei dem Christoph Schmidl seine Zweitliga-Premiere feierte, souverän mit 9:2 beim allerdings ohne seinen spanischen Spitzenmann angetretenen TSV Gräfelfing durch und ist erster Tabellenführer der Saison 2007/2008. Aber auch die Gräfelfinger kamen zu ihrem ersten Sieg, gewannen mit 9:5 beim TV Hilpoltstein, der vor 200 Fans bis zum 4:4 die Partie offen hielt. Einen holprigen Start hatte der amtierende Meister FC Tegernheim, der sich in Leiselheim bis zum 6:6 schwer tat und erst dank der starken Henzell und Vukelic noch mit 9:6 auf der Schlussgerade erfolgreich war.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Von wegen besinnlich!

In den TT-Bundesligen geht am 2. Adventswochenende nochmal die Post ab