Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Mannschaftssport Jugend  

DTTB Future Cup in Worms

Gold und Silber für bayerische Auswahlen

Bayerns Schülerinnen ganz oben auf dem Siegerpodest v.l.: Sophia Deichert, Franziska Schreiner, Gaia Monfardini und Laura Tiefenbrunner. Fotos: Cornel Borsos

Bayerns U12-Auswahlen haben dem BTTV beim DTTB Future Cup in Worms alle Ehre gemacht: Die Schülerinnen-Mannschaft (Gaia Monfardini/SV DJK Kolbermoor, Franziska Schreiner/TV Hofstetten, Laura Tiefenbrunner/SV DJK Kolbermoor und Sophia Deichert/RV Viktoria Wombach) gewann den Ländervergleich souverän vor Titelverteidiger Baden-Württemberg und der Vertretung des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes/WTTV. Die Schüler (Jürgen Haider/TSV Schwabhausen, Bastian Herbert/TV Etwashausen, Felix Wetzel/SV DJK Kolbermoor und Hannes Hörmann/TV Hilpoltstein) freuten sich über Platz zwei hinter der favorisierten WTTV-Auswahl und vor Hessen. »Die Mädels und die Jungs haben ein super Turnier gespielt und auch mit ihrem Auftreten den BTTV hervorragend vertreten«, freute sich Verbandstrainer Cornel Borsos. Ein Sonderlob verdienten sich Franziska Schreiner und Laura Tiefenbrunner, die im gesamten Turnierverlauf ohne Niederlage blieben. 

Hannes Hörmann, Bastian Herbert, Felix Wetzel und Jürgen Haider gewannen Silber.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Ein ganz besonderer Erfolg"

Top 24 der Jugend 15 und 19: Koharu Itagaki verteidigt ihren Titel, Silber für Matej Haspel und Mike Hollo