Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend   Einzelsport Jugend  

Deutschlandpokal Jugend und Schüler

»Bundesländervergleich« in Willstätt, Königstein und Niedernhausen

Bei den Mannschaftsturnieren um den Deutschlandpokal messen am Wochenende die Nachwuchs-Auswahlen der DTTB-Landesverbände ihre Kräfte. Austragungsorte des reizvollen Traditionswettbewerbs sind das badische Willstätt (U18 Mädchen und Jungen) sowie Königstein (U15 Schüler) und Niedernhausen (U15 Schülerinnen) in Hessen.

Der Bayerische Tischtennis-Verband geht mit folgenden Teams in`s Rennen: 

Jungen: Kilian Ort (TSV Bad Königshofen), Florian Schreiner (SC Fürstenfeldbruck) und Marius Zaus (DJK SpVgg Effeltrich)

Mädchen: Eva-Maria Maier (TSV Schwabhausen), Sophia Kahler (SV Niederbergkirchen) und Katharina Teufl (DJK SB Landshut)

Schüler: Marcel Kutzner (TV Hilpoltstein), Florian Schwalm (SC Fürstenfeldbruck), Toni Matuka (TV 1860 Nürnberg Jahn-Schweinau) und Ben Schoder (SV DJK Kolbermoor)

Schülerinnen: Sarah Mantz (SV DJK Kolbermoor), Svenja Horlebein (TV Hofstetten), Victoria Dauter (SV DJK Kolbermoor) und Franziska Schreiner (TV Hofstetten)

Chantal Mantz (SV DJK  Kolbermoor, Mädchen) und Anna Rothermich (TV Hofstetten, Schülerinnen) mussten krankheitsbedingt kurzfristig absagen. 

Nähere Infos sowie aktuelle Ergebnisse auf den Webseiten der durchführenden Vereine unter: 

http://www.ttc-willstaett.de (Jungen und Mädchen)

http://www.ttc-koenigstein.de (Schüler)

http://www.sg-oo.de (Schülerinnen) 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fußball ist tot, es lebe Tischtennis!

1. FC Seinsheim will nächste Saison erstmals in der Vereinsgeschichte mit einem Team am Spielbetrieb teilnehmen/Trainer wird gesucht