Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Aufstiegsturniere zur Bayernliga Jugend

In Hirschau und Feldkirchen werden die freien Plätze vergeben

Kathrin Mühlbach (TSV Schwabhausen) hat dieser Tage viel vor: erst Bundesliga, dann "Bayerische" (Foto: Hilmar Glatter).

Am kommenden Sonntag finden nach Ende der regulären Punktspielsaison die Aufstiegsturniere zur Bayernliga der Jungen und Mädchen statt. Am Start sind die Meister der Bezirksligen. Um die zwei freien Plätze der Bayernliga/Nord spielen die Teams aus Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie der Oberpfalz. Um die freien Plätze der Bayernliga/Süd konkurrieren die Teams aus Niederbayern, Oberbayer-Ost und West sowie Schwaben.

Aufstiegsturnier zur Bayernliga Nord am Sonntag ab 10 Uhr in Hirschau/Oberpfalz:

Jungen: TSV Untersiemau, TV Hilpoltstein II, TSV Arnshausen.
Mädchen: TTG Neustadt-Wildenheid, Spvgg DJK Wolframs-Eschenbach II, TTC Bavaria Wiesen.
Sowohl bei den Jungen, wie auch bei den Mädchen startet kein Team aus der Oberpfalz.

Aufstiegsturnier zur Bayernliga Süd am Sonntag ab 10 Uhr in Feldkirchen:

Jungen: VfL Waldkraiburg, TTC Fortuna Passau, TSV Gilching-Argelsried, TSV Königsbrunn.
Mädchen: SC Fürstenfeldbruck II, TV Feldkirchen II, TTSC Warmisried.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fußball ist tot, es lebe Tischtennis!

1. FC Seinsheim will nächste Saison erstmals in der Vereinsgeschichte mit einem Team am Spielbetrieb teilnehmen/Trainer wird gesucht