Zum Inhalt springen

Bundesliga Damen

Langweid ist deutscher Meister!

 


Welch eine Dramatik in der Bundesliga der Damen - und Langweid ist doch noch deutscher Meister geworden! Am letzten Spieltag musste Tabellenführer TV Busenbach gegen FSV Kroppach mindestens einen Punkt einbüßen, damit Langweid - vorausgesetzt es gelingt ein eigener Sieg gegen MTV Tostedt - noch deutscher Meister werden kann. Langweid legte mit einem 6:2 gegen Tostedt vor - und beim TV Busenbach wurde es richtig dramatisch. Der Tabellenführer führte schon 4:2, ehe Kroppachs Spitze die Wende einläutete und am Ende noch ein 5:5 schaffte. Das reichte Langweid zum Titel. Unglaubliche Freudeszenen spielten sich in Langweid - dort hatte man die letzten Minuten des Busenbacher Spiels am Live-Ticker verfolgt - ab, denn wer hatte schon wirklich auf einen Punktverlust des Spitzenreiters gesetzt. Den Müllermilch-Damen war es egal: Aya Umemura (Bild), Ding Yaping, Yunli Schreiner, Csilla Batorfi und Katharina Schneider feierten ausgelassen diesen Triumph! Herzlichen Glückwunsch zur deutschen Meisterschaft!

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fußball ist tot, es lebe Tischtennis!

1. FC Seinsheim will nächste Saison erstmals in der Vereinsgeschichte mit einem Team am Spielbetrieb teilnehmen/Trainer wird gesucht