Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Ergebnisse der Bayerischen Einzelmeisterschaften Schüler C 2019

2x Stockerl für den Bezirk Oberbayern-Mitte und weitere gute Plätze!

Am vergangenen Samstag fand wie üblich als eine der ersten Veranstaltungen nach dem Jahreswechsel der BTTV Schüler C - Future Cup, also die Bayerischen Einzelmeisterschaften der jüngsten Nachwuchsspieler in Donauwörth statt. Der Bezirk Oberbayern-Mitte war mit dem persönlich qualifizierten Andrew Shen vom SV-DJK Taufkirchen sowie Andis Qeku (FC Bayern München) und Jan Eberhardt (SpVgg Thalkirchen) bei den Jungen und mit Emilia Schorr und Jamilia Balazek (beide FC Bayern München) bei den Mädchen mit insgesamt fünf Nachwuchsspielern vertreten.

Bezirksinternes Spiel um Platz 3

Alle Jungs beendeten ungeschlagen - Shen sogar ohne Satzverlust - ihre Vorrunden als Gruppensieger und sicherten sich damit auf jeden Fall eine Platzierung unter den TOP16. Für die an Position 2 (Shen) und 5 (Qeku) gesetzten Schüler C ging die Reise dann auch bis ins Halbfinale. Dort mussten sie sich leider jeweils mit 1:3 Sätzen geschlagen geben, so dass es zum bezirksinternen Spiel um Platz 3 kam. Hier behielt Shen in einem sehr engen 4-Satz-Match die Nerven und sicherte sich damit die bayerische Bronzemedaille vor Andis Qeku.

Der ebenfalls gesetzte Jan Eberhardt (4) traf im Achtelfinale auf Kazuto Itagaki vom TSV Bad Königshofen und musste diesem leider bereits nach 3 Sätzen zum Einzug ins Viertelfinale gratulieren. In der Endrunde um die Plätze 9-16 gewann Jan schließlich das Spiel um Platz 11 und komplettierte damit das sehr gute Abschneiden unseres Bezirks.

Bronze für Emilia Schorr

Bei den Schülerinnen C waren leider nur 34 von 40 möglichen Teilnehmerinnen am Start. Emilia dominierte wie auch die Jungs ihre Vorrundengruppe und beendete diese ohne Satzverlust als Erstplatzierte. Die Gruppe von Jamilia hingegen war mit einer Ausnahme extrem ausgeglichen, so das über die Platzierungen die Satzverhältnisse entschieden. Dabei landete Jamilia mit +3 Sätzen auf Rang 2 mit je nur einem Satz Abstand auf Position 1 und 3.

Im Achtelfinale um die Plätze 1-16 traf sie damit aber sofort auf die an Position 2 gesetzte Lisa Vögele vom TTF Bad Wörishofen und musste sich klar mit 0:3 geschlagen geben. Nach zwei weiteren Niederlage behielt sie im letzten Spiel wieder die Überhand und sicherte sich am Ende einen passablen Platz 15.

Deutlich besser lief es für ihre Vereinskollegin Emilia. Sie konnte erst im Halbfinale von der späteren Siegerin Elina Meyer (TSV Unterlauter) gestoppt werden. Im Spiel um Platz 3 der Endwertung holte sie mit einer starken kämpferischen Leistung einen 0:2 Satzrückstand auf, gewann das Match und sicherte sich persönlich die Bronzemedaille und dem Bezirk Oberbayern-Mitte damit das zweite Edelmetall.

Herzlichen Glückwunsch!

Den ausführlichen Ergebnisbericht findet ihr hier.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Wer? Wann? Wo?

mit Miniprogramm in den DTTB - Ligen aus Bezirkssicht. Lediglich drei Partien stehen dieses Wochenende auf dieser Ebene an. Weitere Vorberichte zur Verbandsebene...

Mannschaftssport Erwachsene

Wer? Wann? Wo?

und Wie? Teil 2 mit Berichten aus den BTTV-Verbandsligen

Mannschaftssport Erwachsene

Wer? Wann? Wo?

und Wie? Teil 1 der regelmäßigen Berichterstattung - DTTB-Ligen mit Beteiligten aus Oberbayern-Mitte