Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Frühes Aus für Sabine Winter und Jia Liu ...

... bei den Protugal Open

Lissabon – Für die beiden Kolbermoorer Bundesliga-Tischtennisspielerinnen Sabine Winter und Jia Liu war der Aufwand für die Portugal Open in Lissabon, die mit 60.000 Dollar notiert waren, diesmal höher als spätere Ertrag.

Jia Liu setzte sich in ihrem Erstrundenspiel gegen die Rumänin Daniela Monteiro Dodan zwar mit 4:1 durch, aber drei Sätze – darunter der Entscheidungssatz – endeten jeweils mit 11:9 beziehungsweise 12:10. In der zweiten Runde traf die Austro-Chinesin auf die Japanerin Jina Hayata und konnte nach dem Verlust der beiden ersten Sätze verletzungsbedingt in Durchgang Nummer drei nicht mehr antreten.

Für Sabine Winter kam das Aus bereits in Runde eins. Gegen Pei-Ling Su aus Taipeh unterlag sie dabei mit 2:4 Sätzen. Nach einem 0:2 Rückstand gelang ihr zwar der zwischenzeitliche Ausgleich, aber in den kommenden beiden Durchgängen ging sie wiederum leer aus.  

Bericht: Gerhard Erlich

Aktuelle Beiträge