Zum Inhalt springen

Sonstiges   Einzelsport Erwachsene   Einzelsport Jugend  

TTV Rosenheim beim eigenen Turnier sehr stark

21. Auflage der WWK-Tischtennis-Open sah zwei Titelverteidiger – Hannemann siegt in der Jugend

Andreas Hannemann vom TTV Rosenheim holte sich den Sieg in der Jugendkonkurrenz. Foto: Erlich

Rosenheim – Die 21. Auflage der WWK-Tischtennis-Open, für die der TTV Rosenheim verantwortlich zeichnete, wurde zu einer Veranstaltung der Titelverteidiger.

Lokalmatador Jonathan Eichner schwebt derzeit auf Wolke sieben. Vor wenigen Wochen gewann er zunächst den Bezirkspokal mit der heimischen Jugend, kurz darauf auch noch mit den Herren des TTV Rosenheim. Nun gelang ihm auch noch der Sieg bei den WWK-Open. Besonders aus seiner Sicht erfreulich war die Tatsache, dass er es geschafft hatte, den Titel erfolgreich zu verteidigen. Sein Auftritt diesmal verlief dabei souverän. Sogar gegen seinen Vereinskollegen Lukas Fürst, der Zweiter wurde und damit für einen Doppelerfolg des Ausrichters sorgte, gewann er in vier Sätzen.

Auch die B-Klasse sah in Rolf Mitter einen Titelverteidiger. Im Finale setzte sich der Akteur, der für die FT Rosenheim aktiv ist, ebenfalls mit 3:1 Sätzen gegen Christoph Kaps vom TTV Rosenheim durch.

Zumindest im Jugendbereich durfte man sich über einen neuen Sieger freuen. Allerdings kam dieser mit Andreas Hannemann wiederum vom TTV Rosenheim und unterstrich damit die Dominanz des Gastgebers. Hannemann hielt an den Gepflogenheiten der Erwachsenen fest und gewann auch hier das Finale gegen seinen Vereinskollegen  Elias Lakowski in vier Durchgängen.

Zumindest im Doppel gab es bei der Konkurrenz halbwegs frohe Minen. Denn mit Otto Thaller von der DJK Griesstätt sah man hier einen Nicht-Rosenheimer im Endspiel. Sein Partner allerdings kam mit Lukas Fürst aber erneut vom TTV Rosenheim. Beide setzten sich im Finale mit 3:1 Sätzen gegen das Duo Hofmann/Reibl (FT Rosenheim) durch.

Endstand:

A-Klasse: 1. Jonathan Eichner (TTV Rosenheim) 24:2 Sätze/8:0 Spiele, 2. Lukas Fürst (TTV Rosenheim) 21:9/6:2, 3. Antonia Eichner (TV Feldkirchen) 19:14/6:2.

B-Klasse/Meisterrunde: 1. Rolf Mitter (FT Rosenheim), 2. Christoph Kaps (TTV Rosenheim), 3. Siegfried Altmann (TTV Rosenheim).

B-Klasse/Trostrunde: 1. Robert Leissner (FT Rosenheim), 2. Paul Meißner (TuS Bad Aibling), 3. Sabrina Heimrath (FT Rosenheim).

Jugend: 1. Andreas Hannemann (TTV Rosenheim), 2. Elias Lakowski (TTV Rosenheim), 3. Melanie Altmann (TTV Rosenheim).

Doppel: 1. Thaller/Fürst (DJK SV Griesstätt/TTV Rosenheim), 2. Hofmann/Reibl (FT Rosenheim), 3. Altmann/Altmann (TTV Rosenheim).

Bericht und Foto: Gerhard Erlich

Aktuelle Beiträge