Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Nord-Süd-Gefälle bei den 2. Junior-Race-Turnieren 2019

Kurz nach den Faschingsferien startete der 2. Durchgang der Ranglistenturniere 2019. Wie im Januar gab es in Oberbayern-Süd wieder 4 Junior-Race-Turniere, verteilt auf zwei Wochenenden, an denen um die Plätze beim 2. Bezirksranglistenturnier gekämpft wurde. Bei den Teilnehmerzahlen gab es ein Nord-Süd-Gefälle: In Söcking und Utting traten jeweils rund 60 Spieler an, in Gmund und Oberammergau dagegen nur 19 bzw. 25.

 

Gegenüber den Junior-Race-Turnieren im Januar gab es wieder eine Änderung im Spielsystem: Es wurde wirder getrennt nach Altersklassen gespielt. Bei entsprechend vielen Teilnehmern im Schweizer System, ansonsten "klassisch" in Gruppen bzw. Jeder gegen Jeden. Dies ging aus den Rückmeldungen zu den Januar-Turnieren hervor. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die Vereine, die die vielen konstruktiven Rückmeldungen gegeben haben!

 

Die Fotos der Sieger sowie die Ergebnislisten sind an diesen Bericht angehängt.

 

Ein großes Dankeschön geht natürlich an die Ausrichter TSV Utting, SV Söcking, TSV Oberammergau und SF Gmund-Dürnbach, sowie an die Turnierleiter Martin Danner, Tobi Huber und Günter Strobelt.

 

 

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Werner Reuschel verstorben

Der Bezirk Oberbayern-Süd trauert mit der Familie um seinen Vorsitzenden