Zum Inhalt springen

TTC 1990 Hof räumt kräftig ab

Beim Bezirksranglistenturnier des Tischtennis-Nachwuchses fuhren die Talente des TTC 1990 Hof in den acht Turnierklassen gleich vier Siege ein. Zwei erste Plätze gingen an den TTC Rugendorf, je einer an den CVJM Naila und den TV Konradsreuth. Insgesamt nahmen 44 Jungen und Mädchen an dem Bezirksranglistenturnier teil, das an zwei Tagen vom TTC Stammbach und FC Bayreuth vorbildlich ausgerichtet wurde. Die besten Drei jeder Konkurrenz fahren zum nordostbayerischen Ranglistenturnier, das am 21. und 28. Mai in Marktleuthen und Burglengenfeld stattfindet.

Bei den Jungen 19 musste sich Malte Rill (TTC 1990 Hof) mächtig strecken: Gegen seine drei Verfolger musste der junge Hofer jeweils in den Entscheidungssatz, in dem er sich aber jeweils nervenstark durchsetzte und am Ende als ungeschlagener Turniersieger vom Tisch ging. Ihm folgten auf den Rängen zwei bis vier Felix Eichmeier, Benjamin Eichmeier (beide FC Bayreuth) und Jonas Gößwein (TSV Stockheim). Bei den Mädchen 19 setzte sich Jasmin Schrenk (TTC 1990 Hof) souverän durch, verwies Vereinskollegin Alina Gemeinhardt, Katharina Lindlein und Sabrina Simonetti (beide FC Bayreuth) auf die Ränge zwei bis vier.

Bei den Jungen 15 beherrschte Felix Töpfer (TTC Rugendorf) die Konkurrenz, leistete sich im gesamten Turnier nur einen Satzverlust und gewann souverän das Bezirksranglistenturnier. Spannend wurde es auf den Rängen zwei bis vier, denn alle drei Talente hatte am Ende in der Finalrunde jeweils 5:2-Siege. Dank des besseren Satzverhältnisses wurde Benjamin Eichmeier (FC Bayreuth) Zweiter vor Elias Degelmann und Carson Koppe (beide CVJM Naila). Bei den Mädchen setzte sich Emma Zeitler (TTC Rugendorf) vor Antonia Wagner (ATSV Oberkotzau) durch.

Bei der Jungen 13 holte sich Michael Wegner (CVJM Naila) den ersten Platz vor Leon Kölbel (ATSV Oberkotzau) und Lucas Wolfrum (CVJM Naila). Bei den Mädchen behielt Anna Peter (TTC 1990 Hof) die Oberhand über Jasmin Schaller (ATSV Oberkotzau). Bei den Jüngsten setzten sich bei den Mädchen 11 Hanna Schneider (TTC 1190 Hof) und bei den Jungen 11 Bastian Roth (TV Konradsreuth) vor Ben Scholz (TuS Töpen) durch.

Ausschreibung

Hallo!

Anbei die Ausschreibungen zum diesjährigen Bezirksranglistenturnier der Jugend-Altersklassen 19, 15, 13 und 11, das am 30. April und 1. Mai in Stammbach und Bayreuth ausgetragen wird. Diese finden wie folgt statt:

  • Samstag, 30. April: Jugend 15 um 9.30 Uhr und Jugend 11 um 13.30 Uhr, jeweils beim TTC Stammbach.
  • Sonntag, 1. Mai: Jugend 13 um 9.30 Uhr und Jugend 19 um 13.30 Uhr beim 1. FC Bayreuth.

In diesem Jahr gibt es einige Besonderheiten:

  • Erstmals wird ein BRLT der Altersklasse Jugend 19 (bisher Jugend 18) ausgetragen, das heißt, dass alle Spieler des Jahrgangs 2004 noch ein weiteres Jahr an den Start gehen dürfen und die Altersklasse Jugend 19 die Jahrgänge 2004 bis 2007, also vier Jahrgänge, umfasst. 
  • Da in dieser Saison aufgrund der Pandemie nur ein BRLT (statt zwei) ausgetragen werden kann, dürfen Spieler der jüngeren Altersklassen - wie bisher auch beim 2. BRLT - zusätzlich in der höheren Altersklasse an den Start gehen. Ein Beispiel: Ein Akteur der Jugend 13 kann am Sonntag in seiner angestammten Altersklasse an den Start gehen, aber auch am Samstag in der Jugend 15 mitwirken. So bekommen die jungen Talente wieder Spielpraxis.
  • Nicht mitspielen dürfen in ihren Altersklassen hingegen folgende Spieler, da sie bereits für die Turniere auf Verbandsebene vorqualifiziert sind: Jungen 19 Paul Hofmann (TTC Rugendorf); Mädchen 19 Cathrin Singer (TTC Rugendorf) und Julia Schenk (ATSV Oberkotzau); Jungen 15: Niklas Wrobel (TV Konradsreuth); Jungen 13 Niklas Wrobel (TV Konradsreuth) und Fynn Schlotter (TV Konradsreuth); Jungen 11 Niklas Wrobel (TV Konradsreuth). 

Wir hoffen, dass möglichst viele Talente am Bezirksranglistenturnier teilnehmen werden. Die besten Drei in jeder Altersklasse qualifizieren sich für die Verbandsbereichsranglistenturniere in Marktleuthen und Burglengenfeld. Anmeldeschluss für das BRLT ist am Donnerstag, 28. April. Anmeldungen können von den Vereinen online unter click-tt vorgenommen werden oder per E-Mail an Bezirksjugendwart Arndt Peckelhoff, peckelhoff@t-online.de (mit Nennung der Altersklasse, des Vornamens, Namens und Geburtsdatums). Bei Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Arndt Peckelhoff

Ausschreibungen

(von links) Anna Peter, Jasmin Schaller
(von links) Bezirksjugendwart Arndt Peckelhoff, Emma Zeitler, Antonia Wagner
(von links) Katharina Lindlein, Jasmin Schrenk, Alina Gemeinhardt, Sabrina Simonetti
(von links) Ben Scholz, Bastian Roth
(von links) Lucas Wolfrum, Michael Wegner, Leon Kölbel
(von links) Benjamin Eichmeier, Elias Degelmann, Felix Töpfer, Carson Koppe
(von links) Jonas Gößwein, Benjamin Eichmeier, Malte Rill, Felix Eichmeier