Zum Inhalt springen

Zwei Bezirkstitel für TV Konradsreuth

Bei den Mannschaftsmeisterschaften der Tischtennis-Schüler im Bezirk Oberfranken Ost, die beim TTC Rugendorf ausgetragen wurden, war der TV Konradsreuth mit zwei Titeln der erfolgreichste Verein. Bei den Jungen 15 sicherte sich Konradsreuth souverän den ersten Platz vor den punktgleichen CVJM Naila und TTC 1990 Hof, bei den Jungen 13 war der TVK als einziger Teilnehmer schon vorab Bezirksmeister. Bei den Mädchen 15 holte sich der SV Berg nach einem spannenden Duell vor dem punktgleichen TTC Rugendorf den Titel, Dritter wurde der TV Konradsreuth. Bei den Mädchen 13 sicherte sich der ATSV Oberkotzau Rang eins. Die vier Bezirksmeister haben sich für die nordostbayerische Meisterschaft qualifiziert, die am 20. März erneut in Rugendorf stattfindet.

Jungen 15 des TV Konradsreuth mit Luis Zenkel, Niklas Wrobel, Fynn Schlotter und Til Hofmann (von links)