Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Bayerische Meisterschaft für West-Oberfranken erfolgslos

Die Bezirksmeister Christiane Gerstlauer (TTC Tiefenlauter) und Christian Fredrich (TTC Wohlbach), sowie Nachrückerin Luise Birkner (TV Oberwallenstadt) vertraten den Bezirk am Wochenende bei den Bayerischen Meisterschaften der A-Klasse

Bezirksmeister Christian Fredrich (TTC Wohlbach) gewann ein Einzel, sowie ein Mixed bei seinem ersten Auftritt bei den Bayerischen Meisterschaften. Foto: Nils Rack

Christian Fredrich (TTC Wohlbach) gelang als einziger Westoberfranke ein Einzelsieg. Er schlug im letzten Gruppenspiel Ferry Kapic (Thalkirchen). Dies langte aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses trotzdem nur für Platz vier in der Gruppe. Im Doppel mit Heiko Mill (Effeltrich) verlor er in der 1. Runde gegen die Gräfelfinger Kombination Becker/Heeg knapp im Entscheidungssatz. Becker/Heeg verloren im Laufe des Turniers kein Doppel und wurden Bayerische Meister.

Im Mixed gewannen Christian Fredrich und Christian Gerstlauer ihr erstes Spiel gegen Erber/Stuhlreiter, im Achtelfinale unterlagen sie den späteren Finalisten Rinderer/Fath.

Für Christiane Gerstlauer (TTC Tiefenlauter) lief es im Einzel nicht richtig rund. In ihrer starken Gruppe langte es leider nicht für einen Satzgewinn. Auch im Doppel mit Janine Garbisch (Konradsreuth) hatte sie mit dem Jugenddoppel Pranjkovic/Burandt eine harte Nuss in der 1. Runde, die nicht zu knacken war.

Für Nachrückerin Luise Birkner (TV Oberwallenstadt) langte es nicht zu einem Sieg bei der Bayerischen. Im Doppel mit Hartl (Dösingen) scheiterte sie an den Oberbayern Hollo-Vaughan/Stuhlreiter 3:1, im Mixed mit Loof (Rosenheim) an Mill/Herrmann 3:0. Im Einzel verbuchte sie zwei deutliche Niederlagen. Im letzten Spiel gegen Brüchert (Fürstenfeldbruck) gab es nach 2:1 Führung eine Fünf-Satz-Niederlage.

Christiane Gerstlauer (TTC Tiefenlauter) hatte in ihrer starken Gruppe keine Chance, im Mixed konnte sie mit Christian Fredrich einen Sieg ergattern. Foto: Nils Rack
Luise Birkner (TV Oberwallenstadt) half selbst die Unterstützung von Trainer Sigi Puzik (Hintergrund) nicht einen Sieg im starken Damenfeld zu sichern. Foto: Nils Rack

Aktuelle Beiträge

Guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr

Der Bezirksvorstand wünscht allen Spielerinnen und Spielern, sowie allen ehrenamtlich tätigen Fachwarten einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2020!

Vereinsservice

Mannschaftsmeldungen zur Rückrunde

Die Mannschschaftsmeldungen zur Rückrunde für ALLE Mannschaften müssen im Zeitraum 16. bis 22. Dezember in Click-TT erfolgen!!!