Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

3. Bundesliga Herren Süd

TTC Wohlbach vor zwei richtungsweisenden Spielen

Roman Rosenberg, Patrick Forkel, Kai Moosmann, Grozdan Grozdanov und Borna Kovac

Gleich zweimal müssen die TTC Herren am kommenden Wochenende an die Platten. Am Samstag um 18.00 Uhr in Jena und Sonntag um 15.00 Uhr in Hohenstein-Ernstthal.

Keine leichte Aufgabe in den beiden Spielen. Beide Gegner haben bisher nur in München gegen den FC Bayern gespielt. Jena hat 6:4 verloren und Hohenstein-Ernstthal 6:2.

Jena hinterließ dabei den stärkeren Eindruck, obwohl nach den QTTR-Werten Jena die schwächere Mannschaft ist. Borna Kovac und Roman Rosenberg müssen sich mit Pavel Mego und den äußerst unangenehm spielten  Roman Rezetka auseinandersetzen.

Hier kann jeder jeden schlagen, doch die beiden Routiniers im Wohlbacher Team sollten in der Lage sein für ein positives Ergebnis im vorderen Paarkreuz zu sorgen. Im hinteren Paarkreuz wird neben Grozdan Grozdanov Patrick Forkel wieder in der Mannschaft stehen.

Er ist zwar nach seiner Rücken-OP noch nicht 100%ig fit, muss aber für Kai Moosmann mitspielen, der krankheitsbedingt ausfällt. Gegen Tibor Spanik werden es beide schwer haben. Er hat in München beide Einzelspiele gewonnen.

Gegen Leonhard Süß haben jedoch beide eine Chance. Wenn alles gut läuft und Wohlbach in den Doppelpaarungen am Anfang des Spiels einen Punkt erringen kann, sollte zumindest eine Punkteteilung und vielleicht gar ein Sieg möglich sein.

In Hohenstein-Ernstthal wird sich die Frage beantworten: „Was war in München los?“ Ist die Mannschaft noch nicht in Form oder passt im Team etwas nicht. Mit einer solchen Klatsche hatte niemand gerecht.  

Miroslav Horejsi und der ehemalige Wohlbacher Michal Benes sind sonst Punktegaranten. In München haben beide ihre beiden Einzelspiele verloren. Es bleibt abzuwarten, wie die Partien im vorderen Paarkreuz enden werden.

Chancenlos sind Borna Kovac und Roamn Rosenberg keinesfalls. Im hinteren Paarkreuz muss man sehen, ob neben Johann Koschmieder Nick Neumann-Manz oder Andrej Milanov spielen wird.

Der eine oder andere Punkt sollte für Grozdan Grozdanov und Patrick Forkel möglich. Alles im allen ist Wohlbach nicht chancenlos. Entscheidend wird sein, wie die Mannschaft ins Spiel kommt. Auf alle Fälle ist auch hier mit einer spannenden Begegnung zu rechnen.  

 

Zum Bild: Die TTC Herren wollen aus Jena und Hohenstein-Ernstthal Minimum zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Das Team von links: Roman Rosenberg, Patrick Forkel, Kai Moosmann, Grozdan Grozdanov und Borna Kovac (Foto: Horst Marr)

 

Hubert Becker

Aktuelle Beiträge

Guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr

Der Bezirksvorstand wünscht allen Spielerinnen und Spielern, sowie allen ehrenamtlich tätigen Fachwarten einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2020!

Vereinsservice

Mannschaftsmeldungen zur Rückrunde

Die Mannschschaftsmeldungen zur Rückrunde für ALLE Mannschaften müssen im Zeitraum 16. bis 22. Dezember in Click-TT erfolgen!!!