Zum Inhalt springen
Service
click-TT, Downloads, Links ...

Liebe Tischtennisfreunde,

einige Teile dieses Newsletters vom 13.04.2017 sind amtliche Mitteilungen (gemäß Satzung). Aus diesem Grund wird der Newsletter auch allen Fachwarten und Schiedsrichtern ohne E-Mail auf dem Postweg zugestellt.

Wenn diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Einladung zur Sitzung des Verbandshauptausschusses 2017

An die Vorstände der Bezirke sowie die ordentlichen, außerordentlichen und unabhängigen Mitglieder des Verbandshauptausschusses

Gemäß § 23 2. der Satzung des BTTV lade ich herzlich ein zur

Sitzung des Verbandshauptausschusses des Bayerischen Tischtennis-Verbandes 2017

am 8./9. Juli 2017 in Amberg (Bezirk Oberpfalz)

Die Sitzung des Verbandshauptausschusses wird eröffnet am 8. Juli 2017 um 18.00 Uhr. Vorher tagen die Vorstandsbereiche gemäß eigener Einladung.
Weitere Informationen zur Tagesordnung sowie die eingegangenen Anträge erhalten die Mitglieder des Verbandshauptausschusses satzungsgemäß mindestens drei Wochen vor der Sitzung.

Letzter Termin für die Einreichung von Anträgen gemäß BTTV-Satzung § 23 6. ist der 2. Juni 2017 (Eingang Geschäftsstelle). Verspätet eingehende Anträge können nur noch als Dringlichkeitsanträge eingebracht werden. Dazu müssen drei Viertel der anwesenden ordentlichen Mitglieder des Verbandshauptausschusses der Dringlichkeit zustimmen.

Konrad Grillmeyer, Präsident

Einladung zum außerordentlichen Verbandstag

An alle Delegierten der Bezirke sowie die ordentlichen, außerordentlichen und unabhängigen Mitglieder des Verbandstags

Gemäß § 22 6.2 der Satzung des BTTV (gemäß Forderung des Verbandsausschusses vom 18.3.2017) lade ich ein zum

Außerordentlichen Verbandstag des Bayerischen Tischtennis-Verbands

am Sonntag, 9. Juli 2017 in Amberg (Bezirk Oberpfalz).

Der außerordentliche Verbandstag findet um 11.00 Uhr (bzw. im Anschluss an den ordentlichen Verbandstag) am 9. Juli 2017 statt.
Weitere Informationen zur Tagesordnung sowie die eingegangenen Anträge erhalten die Mitglieder des Verbandstags satzungsgemäß mindestens drei Wochen vor der Tagung.

Letzter Termin für die Einreichung von Anträgen gemäß BTTV-Satzung § 22 9. ist der 2. Juni 2017 (Posteingang Geschäftsstelle). Verspätet eingehende Anträge können nur noch als Dringlichkeitsanträge eingebracht werden. Dazu müssen drei Viertel der anwesenden ordentlichen Mitglieder des Verbandstags der Dringlichkeit zustimmen. Dringlichkeitsanträge auf Satzungsänderungen sind unzulässig.

Die schriftliche Einladung für die Delegierten der Mitgliedsvereine wird den Bezirksvorsitzenden zugeschickt zur Weiterverteilung an die jeweiligen Delegierten ihres Bezirks.

Konrad Grillmeyer, Präsident

Änderungen der Bestimmungen

Der Verbandsausschuss des BTTV und der Bundestag des DTTB jeweils im November 2016, der Vorstand Sport im Januar 2017 und der Verbandsausschuss im März 2017 haben Beschlüsse gefasst, die zu Änderungen in den Bestimmungen geführt haben. Die Änderungen werden an dieser Stelle - wenn möglich - textlich dargestellt und bzgl. des Inhalts kommentiert.

Wettspielordnung
Die Wettspielordnung des DTTB und des BTTV wurden grundlegend reformiert. Ne­ben der Struktur der WO haben sich auch die Inhalte so umfangreich geändert, dass eine Dokumentation an dieser Stelle und in der üblichen Weise nicht zielführend ist. Die WO tritt am 25. Mai 2017 in Kraft, wobei für Turniere zwischen dem 25.5. und dem 30.6. noch die vorherigen Bestimmungen gelten.

Finanzordnung
Die Zuschüsse für die Durchführung von Blockspieltagen/Turnieren im Senioren-Ligen­spielbetrieb wurden im Anhang unter 1.1 aufgenommen.

Anhang 1.1 Einzelveranstaltungen
...
Senioren-Ligenspielbetrieb (Blockspieltag oder Entscheidungsturnier) je Spieltag/Turnier € 75,--
...

Beitrags- und Gebührenordnung
Die Bezüge zur neuen WO wurden hergestellt, die Mannschaftsmeldegebühr für den Senioren-Ligenspielbetrieb wurde in C 5.3 und die Gebühren für Spielgemeinschaften in F 6. aufgenommen.

C Beiträge (pro Spielzeit)
...
5.3 Seniorenmannschaften
Bayern- und Landesligen € 25,--

F Sonstige Gebühren
...
6. Gebühr für eine Spielgemeinschaft (pro Mannschaftsmeldung) € 50,--
7. unbesetzt

8.6. Erstattung von Fahrtkosten
...

Rechts-, Verfahrens- und Strafordnung (RVStO)
Die Bezüge zur neuen WO wurden hergestellt, die Ordnungsgebühren wurden bzgl. der Ergebniseingabe flächendeckend automatisiert und die Einnahmen aus den automatisiert generierten Ordnungsgebüh­ren wurden der Verbandsebene zugeordnet.
Fehlende Nachwuchsmannschaften werden nicht mehr sanktioniert.

§ 33 Allgemeines
(2) Bei den in §§ 37, 41, 44, und 46 und im § 38 betreffend die Ergebniseingabe auf Verbandsebene genannten Verstößen gilt die Bestätigung des Sachverhalts im Ligenverwaltungsprogramm in click-TT durch den Fachwart gleichzeitig als Festlegung einer entsprechenden Ordnungsgebühr. Der Versand der Entscheidung erfolgt durch die Geschäftsstelle im automatisierten Verfahren.

§ 37
Nichtmeldung von Jugendmannschaften (WO F 2.5) ... 100 200
Unterlassene, nicht rechtzeitige oder nicht ordnungsgemäße Eingabe von Ergebnissen in click-TT (WO I 5.13) * (Beträge analog § 38)

§ 38
Unterlassene, nicht rechtzeitige oder nicht ordnungsgemäße Vorlage von Unterlagen (Spielbericht, Meldung, Stellungnahme) oder Eingaben in click-TT (WO) **

Schiedsrichterordnung
Die Bezüge zur neuen WO wurden hergestellt.

Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb der Erwachsenen
Die Bezüge zur neuen WO wurden hergestellt.

Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb der Jugend
Die Bezüge zur neuen WO wurden hergestellt.

Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb der Senioren
Die Bezüge zur neuen WO wurden hergestellt und die Mannschaftsmeisterschaften nach Übergang zum Seniorenligenspielbetrieb wurden gestrichen.

Durchführungsbestimmungen für Nominierungen
Die Bezeichnung der Veranstaltungen wurde aktualisiert und eine mögliche Nichtbe­rücksichtigung bei Fehlverhalten wurde präzisiert.

Streichen von Bestimmungen wegen der Verlagerung in die neue WO
Weil die Inhalte der bisherigen Bestimmungen nunmehr Bestandteil der WO sind, wurden folgende DfB und RiLi vollständig aus dem Regelwerk gestrichen und entfernt:
- Durchführungsbestimmungen für Spielgemeinschaften
- Durchführungsbestimmungen für den Ligenspielbetrieb
- Durchführungsbestimmungen für Relegation
- Richtlinien für Spiellokale und Spielbedingungen
- Richtlinien für den Schutz von Verbandsveranstaltungen

Sämtliche Handbuchinhalte stehen wie gewohnt im Downloadbereich der BTTV-Homepage zum Herunterladen zur Verfügung. Sie sind auch als App (Android und iPhone) kostenlos verfügbar.

Neue Vereine im BTTV

1/16/047, TSV Breitbrunn-Gstadt, Oberbayern, Kreis Rosenheim
3/02/013, SpVgg Rieden, Bezirk Schwaben, Kreis Ostallgäu
7/07/022, TV Königsberg 1862, Unterfranken, Kreis Hassberge

 

 

Ovtcharov, Solja und Hippler sind die Spieler des Jahres!

Sie haben gewählt, hier ist das Ergebnis: Dimitrij Ovtcharov, Petrissa Solja und Tobias Hippler sind die „Spieler des Jahres 2016“. Während bei der letzten Wahl Solja mit 85 % einen überaus deutlichen Sieg aufs Parkett legen konnte, fiel die Entscheidung diesmal bei der von myTischtennis.de, dem DTTB und JOOLA ausgerichteten Wahl sehr viel knapper aus. Sowohl Solja als auch Ovtcharov konnten ihre Verfolger nur mit wenigen Prozentpunkten auf Abstand halten.

So knapp ging es selten bei der „Spieler des Jahres“-Wahl zu. Besonders bei den Herren lieferten sich die beiden Spitzenreiter, Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll, ein heißes Rennen, das nur mit wenigen Stimmen Unterschied entschieden werden konnte. Am Ende war wieder Deutschlands Bester Ihre Nummer eins - und das nun schon zum fünften Mal in Folge. „Cool, da komme ich Timo ja immer näher“, lachte Ovtcharov, wohl wissend, dass er noch acht Ehrungen benötigt, um zu Boll aufzuschließen. „Ich freue mich wirklich sehr über die Auszeichnung, ein großes Dankeschön an alle Fans, die mich gewählt haben. Es war ein ganz besonderes Jahr, in dem natürlich alles auf die Olympischen Spiele ausgerichtet war. Aber auch mein Sieg beim Europe Top 12 war ein schöner Erfolg und die Podestplätze, die ich auf der World Tour ergattern konnte, haben mich ebenfalls sehr gefreut.“

myTischtennis.de, der DTTB und JOOLA, die Ausrichter der „Spieler des Jahres“-Wahl, bedanken sich ganz herzlich bei den zahlreichen Usern, die für ihre Favoriten abgestimmt und dadurch mitgeholfen haben, die drei herausragenden Spieler 2016 zu finden. Für 25 von ihnen gibt es nun noch ein ganz besonderes Dankeschön. Der Hauptpreis unserer Verlosung, ein Wochenende für zwei Personen bei den German Open in Magdeburg, geht an Jan Rundshagen. Holger Buhre wird sich derweil zusammen mit einer Begleitperson das TTBL-Finale von der VIP-Tribüne aus anschauen und Markus Ehrlich darf sich über eine Komplettausstattung von JOOLA freuen.

Zum kompletten Artikel mit den Ergebnissen im Detail und der Liste der weiteren 22 Preisgewinner gelangen Sie hier.

Der DTTB sucht einen Ausrichter/Durchführer für das Final Four in der Saison 2017/2018

Der Deutsche Pokalsieger bei den Damen wurde vor einigen Wochen im Januar in Hannover ermittelt. Hierbei setzte sich der Favorit ttc berlin eastside in einem spannenden Finale gegen die TSG Bingen Münster/Sarmsheim durch. Der DTTB sucht nun einen Ausrichter/Durchführer für das Final Four in der Saison 2017/2018.

Das Turnier wird am 14. Januar 2018 mit den besten vier Damenmannschaften Deutschlands stattfinden. Bewerber für diese Veranstaltung, bei der in zwei Halbfinalspielen sowie dem Finale im attraktiven 3er Mannschaftssystem der Deutsche Pokalsieger ermittelt wird, benötigen eine Spielhalle, die Platz für zwei Tische mit den Spielboxen von 7 x 14 m Platz bietet. Außerdem sollte die Halle über ausreichend Sitzplätze und zusätzliche Trainingstische (auch in angrenzender Halle möglich) verfügen und eine gleichmäßige Beleuchtungsstärke von mind. 600 Lux garantieren.

Interessierte Vereine werden gebeten sich mit dem DTTB-Spielleiter Damen Bundesligen, Kolja Rottmann, in Verbindung zu setzen(@: rottmann.dttb@tischtennis.de, Tel: 069/69501936), der für Rückfragen gerne zur Verfügung steht und bei Interesse auch die Checkliste versendet, in der die Rechte und Pflichten als Ausrichter/Durchführer dieser Veranstaltung zusammengefasst sind.

schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke

andro® Hexer Duro

andro® Hexer Duro

statt 38,95  nur 29,95

Sie sparen  9,00 (23 %)


Tibhar Balsa Allround 50

Tibhar Balsa Allround 50

statt 45,90  nur 32,90

Sie sparen  13,00 (28 %)


Stiga Singlehülle Move eckig

Stiga Singlehülle Move eckig

statt 11,90  nur 9,90

Sie sparen  2,00 (17 %)


DHS C-7 - lange Noppen

DHS C-7 - lange Noppen

statt 24,90  nur 16,90

Sie sparen  8,00 (32 %)


Dr. Neubauer World Champion

Dr. Neubauer World Champion

 nur 49,00

    


andro® Agon blau/schwarz/rot

andro® Agon blau/schwarz/rot

statt 32,95  nur 17,95

Sie sparen  15,00 (46 %)


andro® PX Trainingsball Celluloid 100er Polybeutel

andro® PX Trainingsball Celluloid 100er Polybeutel

statt 38,95  nur 30,95

Sie sparen  8,00 (21 %)


Joola Rosskopf Fire

Joola Rosskopf Fire

statt 39,90  nur 29,90

Sie sparen  10,00 (25 %)


Donic Coppa X1 Gold

Donic Coppa X1 Gold

statt 42,90  nur 28,90

Sie sparen  14,00 (33 %)