Zum Inhalt springen
Service
click-TT, Downloads, Links ...

Liebe Tischtennisfreunde,

anbei der Newsletter KW 12/2020 des Bayerischen Tischtennis-Verbandes vom 19.03.2020

Wenn diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Der Corona-Virus und die Folgen

Infolge der Corona-Pandemie und den notwendigen gesellschaftlichen Maßnahmen ist der Sport lahmgelegt. Der Spielbetrieb im BTTV ist eingestellt, die Saison beendet. Im Interview spricht BTTV-Vizepräsident Sport, Gunther Czepera, über die Entscheidung des Abbruchs und über mögliche Wertungen.

Zum Interview mit BTTV-Vizepräsident Sport Gunther Czepera

Folgen hat die Corona-Pandemie für den Tischtennis-Mannschaftssport, den Individualspielbetrieb, aber vor allem auch für den Leistungssport. Alle Maßnahmen sind bis auf weiteres ausgesetzt. Wie die Verbandstrainer und Kaderspielerinnen -spieler mit der Situation umgehen, können Sie auf der Homepage lesen.

Zum Artikel: Was machen die Kaderspieler des BTTV?

Der DTTB hat auf die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus reagiert und streicht alle Bundesveranstaltungen im Nachwuchs-, Senioren- und Erwachsenenbereich im Individualspielbetrieb ersatzlos. Dazu gehören u. a. die Deutschen Seniorenmeisterschaften in Dillingen, die Mannschaftsmeisterschaften der Senioren und die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen. Nach Rücksprache zwischen DTTB und BTTV sind auch die Int. Bayerischen Tischtennis-Seniorenmeisterschaften vom 21.-24. Mai gecancelt worden.

Zum Artikel: DTTB streicht Großteil der Bundesveranstaltungen ersatzlos

Corona nimmt auch massiven Einfluss auf den Geschäftsbetrieb des BTTV. Wir halten den Betrieb in der Geschäftsstelle des BTTV im Haus des Sports in München zwar aufrecht, allerdings nur in Notbesetzung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten nach Möglichkeit von Zuhause aus und sind am besten via ihrer persönlichen E-Mail zu erreichen.

Zum Artikel: Notbesetzung der BTTV-Geschäftsstelle

Hinweise auf die WO-Änderungen zur Spielzeit 2020/2021 ff.

In vier Wochen werden im Newsletter Änderungen der Bestimmungen als amtliche Mitteilung veröffentlicht, die vom Bundestag des DTTB und vom Verbandsausschuss des BTTV beschlossen worden sind.

Einige Änderungen auf Grundlage von Bundestagsbeschlüssen, die mit sofortiger Gültigkeit in Kraft traten, wurden bereits veröffentlicht. Einige Beschlüsse, die zwar erst zur neuen Spielzeit in Kraft treten, aber keine Auswirkungen mehr auf die abgeschlossenen Saison 2019/2020 im Bereich des BTTV haben, wurden ebenfalls bereits veröffentlicht bzw. werden am 16. April veröffentlicht. An dieser Stelle auch ohne geplante jetzige Aufnahme in den WO-Text schon Hinweise auf kommende, schon beschlossenen Änderungen.

Wirkung SBE im Zweitverein, wenn Spieler volljährig werden
Bisher war es so, dass mit Erreichen der Volljährigkeit eines Spielers die SBE für einen Zweitverein an denjenigen Stammverein zurückfällt, für den die bisherige Jugend-(Stamm-) Spielberechtigung erteilt wurde.
Bereits zum nächsten Wechseltermin verbleibt die bei Volljährigkeit erlangte "normale" Spielberechtigung für den Erwachsenenspielbetrieb bei dem Verein, bei dem eine SBEM für Nachwuchspieler hinterlegt ist - also auch beim Zweitverein.
Dies bedeutet, dass ein Zweitverein, bei dem ein Nachwuchsspieler eine SBEM wahrnimmt, keinen Wechselantrag mehr stellen muss, weil er nach dieser Änderung dann automatisch zum Stammverein wird.

Mannschaftsstärke in den Regional- und Oberligen der Herren
Während in der Spielzeit 2019/2020 noch mit 6er-Mannschaften gespielt wurde und in der Spielzeit 2020/2021 noch gespielt wird, bereits jetzt der Hinweis, dass in der Spielzeit 2021/2022 die Mannschaftsstärke auf 4 Stammspieler reduziert wird. Über das Spielsystem wird der Bundestag 2020 entscheiden.

Mindesteinsätze für Teilnahme an Entscheidungsspielen
Momentan gilt für Entscheidungsspiele die zu diesem Zeitpunkt gültige Mannschaftsmeldung. Ab der kommenden Spielzeit, d.h. bei den Relegations-, PlayOff- und Anwartschaftsspielen der Saison 2020/2021 - gilt, dass für den Einsatz eines Spielers in solchen Entscheidungsspielen dieser vorher an mindestens 3 Mannschaftskämpfen der vorausgehenden Halbserie teilgenommen haben muss.

Setzung und Losen im Individualspielbetrieb
Weil die Bestimmungen zum Setzen und Losen wegen der "Unbestimmtheit" von entsprechenden Passagen in der WO uneinheitlich ausgelegt wurden, sind nunmehr die Vorgaben ab der Spielzeit 2020/2021 bundesweit einheitlich und eindeutig. So gibt es jetzt Vorgaben zur Setzung in Abhängigkeit von der Gruppenanzahl, und beim Losen ist der Zufallsgedanke (keine Automatismen z.B. durch "Schlangensetzungen/-losungen mehr) implementiert.

Sämtliche Handbuchinhalte stehen wie gewohnt im Downloadbereich der BTTV-Homepage zum Herunterladen zur Verfügung. Sie sind auch als BTTV-Handbuch-App (Android und iOS) kostenlos verfügbar.

Aufruf: Was war Ihr persönliches „Spiel des Lebens”?

Die massive Ausbreitung des Coronavirus legt in Deutschland derzeit nicht nur die Sportwelt lahm. Doch was kann man tun, wenn die Hallen geschlossen sind? Möglicherweise einfach nur in schönen Erinnerungen schwelgen. Ob spektakulär, witzig, kurios oder einfach erinnerungswürdig – schicken Sie uns Ihre persönliche Geschichte für die Rubrik „Spiel des Lebens” des neuen Magazins ‚tischtennis’ und gewinnen Sie ein ERIMA-Sportpaket.

Sie haben ein unvergessliches Relegationsmatch erlebt, nach vielen Jahren endlich wieder Ihren Angstgegner besiegt oder mit Ihrem Team eine unfassbare Aufholjagd gestartet? Dann berichten Sie uns von Ihrem „Spiel des Lebens”. Dabei ist es völlig egal, ob man in der Oberliga oder in der 3. Kreisklasse spielt. Jeder Sportler hat in seiner Laufbahn sicherlich schon dieses eine besondere Spiel erlebt. Lassen Sie uns daran teilhaben. Mit ein bisschen Glück wird Ihre Geschichte im Mantelteil unseren neuen Magazins ‚tischtennis’ abgedruckt.

Möchten Sie uns von Ihrem „Spiel des Lebens” berichten und im offiziellen Magazin des Deutschen Tischtennis-Bundes erscheinen? Dann schicken Sie eine E-Mail an jan.lueke@magazin-tischtennis.de. Falls Ihre Geschichte veröffentlicht wird, erhalten Sie als Dankeschön noch ein großes Sportpaket der Firma ERIMA mit dazu!

Ping, Pong & Prause - Der Tischtennis-Podcast

Folge #1: Als Corona alles auf den Kopf stellte

Von Bundesliga bis Kreisklasse, Wunderkindern, Mentalmonstern und TTR-Punkten - im Podcast Ping, Pong & Prause nehmen es Richard Prause und Benedikt Probst mit den großen und kleinen Themen im Tischtennis auf - mit spannenden Gästen und abwechslungsreichen Themen. In der ersten Folge dreht sich alles um den Corona-Virus und Psychologie im Tischtennis.

Der Podcast ist auch auf Deezer, Spotify und Apple Podcasts (im Laufe des Tages) verfügbar. Wir freuen uns auf Feedback, Fragen und Wünsche per E-Mail an podcast@tischtennis.de

Viel Spaß beim Hören!


Quelle: www.tischtennis.de

Grünes Band: Jetzt bewerben und 5.000 Euro für vorbildliche Talentförderung erhalten

Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten.

Nachhaltige Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Die Auszeichnung belohnt Vereine, die sich für konsequente Nachwuchsarbeit einsetzen und diese fördern. „Ihre Wurzeln haben erfolgreiche Leistungssportler*innen in den Vereinen, in denen Talente erkannt und gefördert und Sportlerpersönlichkeiten geprägt werden. Diesen Einsatz von Trainer*innen, Betreuer*innen und Eltern zu würdigen, damit talentierte Athlet*innen ihre optimale Leistungsfähigkeit entfalten können, ist uns als DOSB ein echtes Anliegen. Wir sind stolz, gemeinsam mit einem starken Partner wie der Commerzbank das ´Grüne Band` zu einem wichtigen Baustein im deutschen Nachwuchsleistungssport etabliert zu haben und dies permanent gemeinsam weiterzuentwickeln“, sagt die DOSB-Vorstandsvorsitzende Veronika Rücker.

Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank und Jurymitglied: „Es ist außerordentlich wichtig, die Sportvereine bei ihren Engagements für den Nachwuchs im Leistungs- und Breitensport in Deutschland zu unterstützen. Dahinter stecken unzählige ehrenamtliche Stunden, sportliche Ausdauer aber auch Mut, neue Konzepte der Talentförderung auszuprobieren. Diesen Einsatz möchten wir wertschätzen und die Vereine weiter motivieren. Daher vergeben wir von der Commerzbank gemeinsam mit dem DOSB 2020 zum 34. Mal das `Grüne Band´ und die Förderprämie von 5.000 Euro.“

Bewerbungen bis 31. März 2020 möglich

Die 50 Sieger-Vereine erhalten im Herbst 2020 entweder bei einer individuellen Verleihung in ihrer Stadt oder auf der Deutschlandtour des Grünen Bandes ihren Preis. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. März 2020. Alle Vereine, die sich in der Nachwuchsarbeit engagieren, sind aufgerufen, das Online-Bewerbungsformular auszufüllen und sich zu bewerben.

Die Bewerbungsunterlagen stehen, zusammen mit den für die Ausschreibung 2020 relevanten Informationen, hier zum Download bereit. Fotos zur redaktionellen Verwendung finden Sie unter: https://www.dasgrueneband.com/service/kommunikationsmaterialien/ 

Das „Grüne Band“ im Internet: www.dasgrueneband.com und www.facebook.com/dasgrueneband

schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke

andro Hexer Powergrip

andro Hexer Powergrip

statt 44,95  nur 34,95

Sie sparen  10,00 (22 %)


DHS Hurricane Long 5

DHS Hurricane Long 5

statt 219,00  nur 189,00

Sie sparen  30,00 (14 %)


Donic Desto F2

Donic Desto F2

statt 36,90  nur 25,90

Sie sparen  11,00 (30 %)


andro Jenkins

andro Jenkins

statt 39,95  nur 24,95

Sie sparen  15,00 (38 %)


TSP Balsa 5.5

TSP Balsa 5.5

statt 49,90  nur 34,90

Sie sparen  15,00 (30 %)


andro Kanter CO OFF

andro Kanter CO OFF

statt 79,95  nur 59,95

Sie sparen  20,00 (25 %)


Joola Tasche Alpha

Joola Tasche Alpha

statt 56,90  nur 42,90

Sie sparen  14,00 (25 %)


Tibhar *** Ball 40+ SYNTT NG

Tibhar *** Ball 40+ SYNTT NG

statt 84,90  nur 59,90

Sie sparen  25,00 (29 %)


Stiga Badetuch Hexagon

Stiga Badetuch Hexagon

statt 29,90  nur 19,90

Sie sparen  10,00 (33 %)