Zum Inhalt springen
Service
click-TT, Downloads, Links ...

Liebe Tischtennisfreunde,

anbei der Newsletter KW 07/2022 des Bayerischen Tischtennis-Verbandes vom 17.02.2022

Wenn diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Weitere Lockerungen für den Sport ab 17. Februar

Das Bayerische Kabinett hat weitere Lockerungen für den Sport beschlossen, die seit heute, 17. Februar 2022, Gültigkeit haben: So gilt für die aktive sportliche Betätigung (inkl. praktischer Sportausbildung) künftig 3G statt wie bisher 2Gplus. Das bedeutet, dass zum eigenen Sporttreiben auch der Nachweis eines negativen Tests ausreicht.

Neu ist auch, dass minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, künftig generell zu allen Bereichen von 2G auch ohne Impfung Zugang haben.

Zur Pressemitteilung des BLSV

Zu den Handlungsempfehlungen und Schutzmaßnahmen des BLSV

Zum BTTV-Downloadbereich Corona

Durchführer gesucht

Der BTTV ist bestrebt, alle seine Verbandsveranstaltungen für eine Legislaturperiode (= 3-4malige Durchführung) an einen Ort zu vergeben. Damit soll eine Kontinuität und Professionalität sichergestellt werden, ohne dass es jedes Jahr zu einer erneuten Durchführersuche kommt. Vereine können sich um die Durchführung folgender Jugend-Veranstaltungen bewerben:

  • Verbandsbereichs-Mannschaftsmeisterschaften Jugend 19 / 15 / 13 (4 parallele Veranstaltungen)
    Ende Januar, erstmalig 1/2023
  • Verbands-Mannschaftsmeisterschaften Jugend 19 / 15 / 13
    März, erstmalig 3/2023
  • Bayerische Meisterschaften des Ligenspielbetriebs (Meisterschaftsturnier der Verbandsligameister)
    Mitte Mai, erstmalig 5/2023
  • 1. VBRLT Jugend 19 / 15 / 13 /11 (4 parallele Veranstaltungen)
    Mitte März, erstmalig 03/2023
  • 1. VRLT Jugend 19 / 15 / 13 / 11 (2 parallele Veranstaltungen)
    Ende März, erstmalig 03/2023
  • 2. VBRLT Jugend 19 / 15 / 13 /11 (4 parallele Veranstaltungen)
    Mitte Mai, erstmalig 05/2023
  • 2. VRLT Jugend 19 / 15 / 13 / 11  (2 parallele Veranstaltungen)
    Ende Juni/Anfang Juli, erstmalig 06/2023


Interessenten wenden sich bitte an den Vizepräsidenten Jugend des BTTV, Marcus Nikolei, E-Mail nikolei@bttv.de

Trainer-Ausbildung: Weitere Termine und Orte sind fix / Einige Veranstaltungen bereits ausgebucht

Sie wollen 2022 eine Ausbildung zum Tischtennis-Trainer, zur Tischtennis-Trainerin absolvieren? Dann sollten Sie schnell sein. Die ersten Termine (Sportschule Oberhaching, Veitshöchheim) sind bereits ausgebucht. Teilweise sind noch Restplätze verfügbar, unter anderem für den 2. Lehrgang an der Sportschule Oberhaching (STARTTER/Co-Trainer-Ausbildung Teil 1 und Teil 2 vom 1.-6. Mai 2022). 

Die dezentralen Lehrgangsorte und Termine für 2022 sind derweil fix, die Anmeldung möglich.

STARTTER/Co-Trainerausbildungen 2022

Burglengenfeld
STARTTER-Lehrgang: 23./24. April
Co-Trainerlehrgang Teil 2: 21./22. Mai

Sulzberg
STARTTER-Lehrgang: 21./22. Mai
Co-Trainerlehrgang Teil 2: 2./3. Juli

Mainleus
STARTTER-Lehrgang: 21./22. Mai
Co-Trainerlehrgang Teil 2: 18./19. Juni

Roth
STARTTER-Lehrgang: 8./9. Juli
Co-Trainerlehrgang Teil 2: 16./17. Juli

Gaimersheim
STARTTER-Lehrgang: 16./17. Juli
Co-Trainerlehrgang Teil 2: 23./24. Juli

München (Maxvorstadt)
STARTTER/Co-Trainerlehrgang Teil 1 und 2: 25. - 28. August

Voraussetzungen für die Ausbildungen sind die Mitgliedschaft in einem bayerischen Verein und das Mindestalter von 15 Jahren. Vereine können also auch schon ihren Jugendlichen eine Ausbildung anbieten und den Trainer-Nachwuchs so heranziehen. 

Zu allen Ausbildungslehrgängen auf der BTTV-Webseite

BVS Bayern sucht Landestrainer (m/w/d) Para-Tischtennis in Teilzeit

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sport​verband Bayern e.V. (BVS Bayern) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Landestrainer (m/w/d) Para-Tischtennis in Teilzeitanstellung (20 Stunden).

Zur Ausschreibung mit weiteren Informationen

ARAG sucht Mitarbeiter (m/w/d) im Sportversicherungsbüro München (Innendienst)

Das ARAG Sportversicherungsbüro des BLSV sucht einen Mitarbeiter (m/w/d) im Sportversicherungsbüro München (Innendienst).

Zur Stellenanzeige: Mitarbeiter*in ARAG Sportversicherungsbüro beim BLSV

Wer sind die Spieler des Jahres? Jetzt abstimmen!

Wir befinden uns zwar bereits im Februar des Jahres 2022, eine letzte Angelegenheit aus dem Vorjahr muss allerdings noch geklärt werden: Wer sind die Spieler des Jahres 2021? Diese wichtige Frage geben der Deutsche Tischtennis-Bund, JOOLA und die myTischtennis GmbH raus in die Tischtennis-Community und bitten alle Fans an die Wahlurne, um für ihre Favoriten abzustimmen. Zur Belohnung können Sie einen von 15 tollen Preisen gewinnen.

Selten war ein Jahr so ereignisreich wie das vergangene. Zwei Europameisterschaften, eine Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele waren dabei die Highlights eines vollgepackten Turnierkalenders, in dem die deutschen Spielerinnen und Spieler einige Male glänzen konnten. Nun wollen wir wissen, welche von diesen vielen Erfolgen Sie am meisten beeindruckt haben. Wer sind Ihre Spieler des Jahres 2021 in den Kategorien Damen, Herren und Nachwuchs? Wie in jedem Jahr küren der Deutsche Tischtennis-Bund, JOOLA und die myTischtennis GmbH die Spieler des Jahres und hoffen auf Ihre Mithilfe, die Nachfolger von Timo Boll, Nina Mittelham und Annett Kaufmann zu finden. Wer hat Sie im Jahr 2021 am meisten überzeugt?

Um Ihre Stimme abzugeben, loggen Sie sich bitte im myTischtennis.de-Communitybereich ein und nutzen diesen Link, der Sie direkt zur Wahl führt. Klicken Sie dort jeweils auf die weiße Schrift „Damen“, „Herren“ und „Nachwuchs“ in der Mitte der waagerechten orangefarbenen Balken, damit sich die drei Kategorien öffnen. Wenn Sie in jeder Kategorie Ihren Favoriten durch Anklicken ausgewählt haben, können Sie Ihr Voting abschicken. Damit landen Sie automatisch in der Verlosung unserer 15 attraktiven Preise, mit denen wir uns bei Ihnen für Ihre Abstimmung bedanken wollen. Diesmal haben wir einen Aufenthalt für zwei Personen bei den Deutschen Meisterschaften, zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel des ASV Grünwettersbach und eine JOOLA-Komplettausstattung als Hauptpreise im Angebot. Was es sonst noch zu gewinnen gibt sowie alle Infos zu den Erfolgen unserer Nominierten finden Sie auf der Wahlseite. Die Stimmabgabe ist noch bis zum 21. Februar 2022 möglich.

Hier geht’s zur Abstimmung!

schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke

SUM SUM SUM
SUM SUM SUM
SUM SUM SUM