Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Ranglistenturnier TOP 24 in Dillingen

Top-Leistung durch Sophia Deichert

Erfolgreiche bayerische Starter - Sophia Deichert, 3. von links (Foto: Krisztina Toth)

Einen sensationellen dritten Rang holte sich Sophia Deichert (Viktoria Wombach) beim DTTB-TOP 24 Tischtennis Bundesranglistenturnier der Mädchen in Dillingen/Schwaben. Lea Fath (TV Hofstetten), die sich ebenfalls für das Turnier qualifizierte erspielte sich den elften Rang. Zunächst spielten die Starterinnen in vier Sechser-Vorrundengruppen. In der Vorrunde feierte vier Siege und musste sich einmal geschlagen geben. Im weiteren Verlauf spielte sie als Gruppenzweite gegen die Gruppensiegerin Natalie Mozler (TTC Bietigheim-Bissingen) und siegte sensationell mit 3:0 Sätzen, womit der Einzug ins Halbfinale gesichert war. Hier unterlag sie der Nationalspielerin Yuki Tsutsui (NSU Neckarsulm) mit 1:3 Sätzen. Im Spiel um Platz drei war sie gegen Karina Pankunin (TSV Schwarzenbek) mit 3:2 erfolgreich und holte somit Bronze.

Lea Fath beendete die Gruppenphase mit Rang drei. Nach einem 3:2-Erfolg gegen Mara Lamhardt (TTV WRW Kleve) unterlag sie in der nächsten Runde gegen Natalie Mozler mit 2:3. Eine 0:3-Niederlage gegen Ayumu Tsutsui (TTC GW Staffel) bedeutete dann Rang elf in der Gesamtwertung.

Durch den dritten Rang hat es Sophia Deichert geschafft, sich für das 
TOP 12 des DTTB zu qualifizieren.

[Bericht: Norbert Endres]

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Sophia Deichert Bayerische Einzelmeisterin der Mädchen

Mit einem Sieg von Sophia Deichert (Viktoria Wombach) endeten im mittelfränkischen Ansbach die diesjährigen Bayerischen Einzelmeisterschaften der Mädchen im Einzel. Deichert besiegte in einem spannenden Finale Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor) mit...

Einzelsport Erwachsene

Bayerische Einzelmeisterschaften der B-Klasse Damen/Herren

Die 20. Bayerischen Meisterschaften der B-Klasse Damen/Herren werden am kommenden Wochenende, 15./16.12.2018 vom TSV Oberalteich (Niederbayern-Ost) durchgeführt. Cala Hein, Mika Stürmer und Matthias Glinzer vetreten den Bezirk Unterfranken-West.