Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Kurzbericht: Oberbayern-Süds Jugend 11 trifft in Schondorf aufeinander

Die Bezirkseinzelmeisterschaft konnte sich in Schondorf teilnehmerseitig um 15% steigern und rundete mit hochklassigen Finals ab.

Ende November durften auch die Jüngsten im Bezirk bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend 11 antreten. Ausrichter war der TSV Schondorf.

13 Jungen und 2 Mädchen der Jahrgänge 2009 und jünger fanden den Weg an den Ammersee. Immerhin war das Turnier mit 2 Spielern mehr besetzt als im letzten Jahr – eine Steigerung um 15 %.

Die beiden Mädchen trafen direkt im Finale aufeinander. Hier setzte sich Theresa Widder (TSV 1847 Weilheim) gegen Cleosi Langrock (SV Unterhausen) durch. Beide sind damit für die Bayerischen Meisterschaften der Jugend 11 (Future Cup) qualifiziert.

Im Doppel traten die Mädchen dann gemeinsam gegen die Jungs an. Hier holten sie sich den 2. Platz hinter den Doppeln Kilian Harst/ Max Ludwig und vor Lennart Huber/Julian Fischer.

Die Jungs spielten in Gruppen mit anschließender K.O.-Runde den Titel aus. Im Finale standen sich die beiden für den Future Cup qualifizierten Florian Bergmeier (TuS Fürstenfeldbruck) und Kilian Harst (SV Söcking) gegenüber. Das hochklassige Finale konnte Florian Bergmeier für sich entscheiden. Das „kleine Finale“ um Platz 3 gewann Max Ludwig (SV Esting) gegen Daniel Miskic (TSV Murnau).

Vielen Dank an die Helfer des TSV Schondorf, die kurzfristig als Ausrichter für dieses Turnier einspringen konnten.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Werner Reuschel verstorben

Der Bezirk Oberbayern-Süd trauert mit der Familie um seinen Vorsitzenden

Neues aus den Vereinen

Die jungen Himmelsstürmer

Pünktlich zum Saisonstart nehmen wir euch mit in die Vereine – Bestandsaufnahme bei unseren Nachwuchstalenten!