Zum Inhalt springen
Service
click-TT, Downloads, Links ...

Liebe Tischtennisfreunde,

einige Teile dieses Newsletters vom 23.12.2021 sind amtliche Mitteilungen (gemäß Satzung). Aus diesem Grund wird der Newsletter auch allen Fachwarten und Schiedsrichtern ohne E-Mail auf dem Postweg zugestellt.

Wenn diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Frohe Festtage!

Die Geschäftsstelle bedankt sich herzlich für die konstruktive und harmonische Zusammenarbeit im Jahr 2021! Wir wünschen allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und erholsame Tage!

Wegen der kommenden Feiertage ist die Geschäftsstelle ab dem 23. Dezember bis einschließlich 9. Januar 2022 grundsätzlich nicht besetzt.
Ab dem 10. Januar stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder wie gewohnt telefonisch und persönlich zur Verfügung. Sämtliche über den Jahreswechsel eingehenden Geschäftsvorfälle werden dann möglichst umgehend abgearbeitet.

Entscheidungen des Entscheidungsgremiums

Mit dieser Veröffentlichung erlangt die Entscheidung des Präsidiums als Entscheidungsgremium für Ausnahmen von der WO offizielle Gültigkeit. Das Präsidium hat auf seiner letzten Sitzung am 20. Dezember 2021 über die Fortsetzung des Mannschafts- und des Individualspielbetriebs entschieden.

Der Inhalt der Newsmeldung vom 21. Dezember 2021, der an dieser Stelle nicht nochmals im Wortlaut abgedruckt wird, gilt mit dieser amtlichen Mitteilung als inkraftgetreten und wirksam.

Die "angepassten Rahmenbedinungen für Wettkämpfe" des BTTV, die im "Corona"-Download-Bereich der BTTV-Homepage eingesehen werden können, wurden entsprechend aktualisiert.

Race-Saison 2022 kann starten

Wegen der Einschränkungen bedingt durch die Corona-Pandemie hat das Präsidium den Mannschaftsspielbetrieb im Verband bis einschließlich 28.2.2022 ausgesetzt. Damit jedoch TT-Spielen unter Wettkampfbedingungen möglich ist, sind offene Vereinsturniere und Turnierserien-Turniere des Bavarian TT-Race möglich.

Deshalb startet das Race des Jahres 2022 mit dem
Kick-Off am 1.1.2022 um 14.00 Uhr in Berchtesgaden.
Nähere Informationen sind der Newsmeldung vom 21. Dezember 2021 zu entnehmen.
Die Anmeldung zum Race-Start ist ab dem 28.12.2021 10.00 Uhr freigeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt können Vereine wie gewohnt auch weitere Qualifikationsturniere online anmelden.

Das Präsidium weist nachdrücklich auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und der Hygienemaßnahmen des BTTV hin. Jeder Teilnehmende ist für seine Sportausübung selbst verantwortlich, und der durchführende Verein hat darüber hinaus die Verantwortung für die Einhaltung im Rahmen seiner Veranstaltung.

Zu den weiterführenden Informationen des Bavarian TT-Race

Änderungen der Bestimmungen

Der Bundestag 2021 des DTTB, der Verbandshauptausschuss des BTTV sowie die Vorstände Jugend und Sport des BTTV haben Beschlüsse gefasst, die zu Änderungen in den Bestimmungen geführt haben. Diese werden - wenn möglich - als textliche Änderung dargestellt bzw. entsprechend kommentiert.

Satzung

Der Bezug zur DTTB-Satzung (Änderung beim DTTB-Bundestag am 11./12.12.21) wurde in § 2 Ziffer 1 aktualisiert.

Wettspielordnung

Allgemeine Änderungen
Zur besseren Lesbarkeit bzw. zur Präzisierung von einigen Vorgaben (ohne inhaltliche Änderungen) wurden Texte umformuliert, konkretisiert bzw. gestrichen/eingefügt oder mit Überschriften versehen.
Dies betrifft - ohne entsprechende textliche Darstellung an dieser Stelle die Passagen in der WO:

- D 1 Genehmigung von Veranstaltungen
- A 17.1 Überschrift "Erstellung und Veröffentlichung"
-
B 7.4 Vorgaben sofortiger Wechsel
- G 6.3.1 "Spielzeit" anstelle von "Saison"

WO A 8.3.12
Es wurde gemäß internationalen Vorgaben die Altersklasse Jugend 19 unter WO A 8.3.12 eingeführt, weshalb sich einerseits die Nummerierung der folgenden Altersklassen ändert (Anpassung auch in weiteren Bestimmungen) und andererseits auch Inhalte angepasst werden mussten. Dies geschieht entweder per sofort (dann hier erwähnt und in den entsprechenden Bestimmungen aktualisiert) oder zum 1.7.2022, was lediglich ein Hinweis auf bevorstehende Anpassungen bedeutet.
Wichtige Hinweise:
Die neue Altersklasse gilt erst ab 1.7.2022. Die Aufzählung in WO A 8.3.12 wurde allerdings schon jetzt geändert, weil im BTTV bereits ab Januar 2022 Qualifikationsveranstaltungen für die Spielzeit 2022/2023 gespielt werden (s. auch DfB Spielbetrieb der Jugend).
Weil die neue Altersklasse erst in der Spielzeit 2022/2023 Anwendung findet, kann bis zum 1.7.2022 die Altersklasse Jugend 19 für offene Turniere nicht ausgeschrieben werden! Auch die Regelungen zum Mannschaftsspielbetrieb und zu Mannschaftsmeisterschaften
(WO F, G und J betreffend den Nachwuchsspielbetrieb) müssen erst noch vom nächsten Verbandsausschuss des BTTV angepasst werden. Die Änderungen werden rechtzeitig zur neuen Spielzeit veröffentlicht.

WO A 11.3
Im Abschnitt WO A 11.3 Offizielle Veranstaltungen wurden die Bundesveranstaltungen neu definiert, in A 11.3.1 wurde unter der präzisierten Überschrift, dass es sich immer um Veranstaltungen mit TTR-relevanten Konkurrenzen handelt, eine weitere Rubrik "Offene Pokalmeisterschaften" eingeführt. Unter dieser Rubrik läuft dann u.a. der Sommer-Team-Cup.
Dieselbe Struktur wurde in A 11.3.2, an dieser Stelle mit dem Hinweis auf Veranstaltungen ohne TTR-relevante Konkurrenzen umgesetzt.

WO A 17.2
In diesem Passus der WO wurde die Zuständigkeit für die Erstellung von TTR-Werten und die dieser Erstellung zugrunde liegenden Logiken dem Ressort Rangliste des DTTB zugewiesen.

WO B 1.3
Die sofortige Löschung einer Spielberechtigung wegen Austritts hat nunmehr dieselben Konsequenzen wie ein Widerruf einer Spielberechtigung, nämlich die frühestmögliche Wiedererteilung zum 1.7. der folgenden Spielzeit.

Der einleitende Text der BTTV-Ausführungsbestimmungen in WO C konkretisiert die betroffene Zielgruppe anhand der sonst üblichen Begrifflichkeiten der WO - allerdings schon unter Berücksichtigung der Einführung der Altersklasse Jugend 19.
WO C

Jugendliche
Spieler der Altersgruppe Nachwuchs (Kinder und Jugendliche) müssen bei der Ausübung ...

WO D 4.2
Das Datum zur Ermittlung der Zugehörigkeit in die Leistungsklassen
gemäß Q-TTR-Wert für einen späteren Start bei den Deutschen Meisterschaften für Leistungsklassen wurde vom 11. August auf den 11. Mai der vorangehenden Spielzeit vorgezogen. Zudem werden Spieler ohne vergleichbaren Q-TTR-Wert zu den DEM Leistungsklassen nicht mehr zugelassen.

Die gebräuchlichen Begriffe wurden zusammen mit den Vorgaben für die geänderten Altersklassen und entsprechenden Veranstaltungen in WO G 5.2 umgesetzt.
WO G 5.2
...
Im Bereich des BTTV werden folgende Veranstaltungen terminlich geschützt:

Bezirks-Einzelmeisterschaften Damen/Herren

• Keine Punktspiele für Erwachsenenmannschaften
• Keine Genehmigung offener Turniere
oder Turnierserien-Turniere an dem im BTTV-Terminplan festgelegten Ter­min
Bezirks-Einzelmeisterschaften Jugend 18
19, Jugend 15 und Jugend 13
• Keine Punktspiele für Mannschaften, in denen Jugendliche Spieler der Altersgruppe Nachwuchs als Stammspieler stehen
• Keine Genehmigung offener Turniere für die Altersklassen Jugend
der Altersgruppe Nachwuchsan dem im BTTV-Terminplan festge­legten Termin
Bezirks-Einzelmeisterschaften Senioren
in Leistungsklassen
• Keine Punktspiele für Mannschaften, in denen Spieler der Altersgruppe Senioren als Stammspieler stehen
• Keine Genehmigung offener Turniere
für die Altersklassen der Altersgruppe Senioren an dem im BTTV-Terminplan fest­gelegten Termin
Bayerische Einzelmeisterschaften Damen/Herren A-Klasse

Spielverbot für Punktspiele im ausrichtenden Bezirk
Bayerische Einzelmeisterschaften Jugend 18
19, Jugend 15 und Jugend 13
• Spielverbot für Punktspiele Jugend 18 19 im ausrichtenden Bezirk und keine Punktspiele für solche Mannschaften, in denen Jugendliche Spieler der Altersgruppe Nachwuchs als Stammspieler stehen, die sich qualifi­ziert haben
Bayerische Einzelmeisterschaften Senioren
in Leistungsklassen
• Keine Punktspiele für solche Mannschaften, in denen Spieler der Altersgruppe Senioren als Stammspieler stehen, die sich qualifiziert haben
...

WO H 4.2
Die Regelungen für Spieler mit Sperrvermerk wurden ab dem 1.7.2022 dahingehend geändert, dass sie doch in einer anderen Mannschaft in der Mannschaftsmeldung zur Rückrunde erscheinen dürfen, wenn der Sperrvermerk gemäß WO H 2.4 gelöscht worden ist. Weil mit amtlicher Veröffentlichung die Mannschaftsmeldung zur Rückrunde 2021/2022 noch ohne Anwendung dieser geänderten Vorschrift abgeschlossen ist, wird der Text bereits jetzt veröffentlicht.

Die Verantwortung für Ausnahmeregelungen in WO I 1.6 wurden betreffend den Nachwuchsspielbetrieb auf die Bezirksjugendwarte erweitert.
WO I 1.6
...
Zuständig für die Entscheidungen auf Bezirksebene ist der zuständige Spielleiter zusammen mit dem jeweiligen Bezirkssportwart bzw. Bezirksjugendwart.
...

WO M 7
Das Entscheidungsgremium darf ab 1.7.22 bei Zurückziehung und Streichung auch die Anzahl, Bezeichnung, Sollstärke und Zusammensetzung von parallelen Gruppen in Abweichung von F 3.3 regeln. Auch wenn diese Bestimmung erst zur neuen Spielzeit gilt, erfolgt der Abdruck bereits jetzt.

WO M 8
Die Entscheidungsmöglichkeiten des Ressorts Wettspielordnung, auf Antrag eines Entscheidungsgremiums (eines Verbands) die Vorgaben von WO H 1.3.1, d.h. die Erteilung eines Reservespieler-Status - ändern zu können, wurde um die Möglichkeit zur Aufhebung des RES-Status gemäß WO H 1.3.2 erweitert.

Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb der Jugend

Die Qualifikation/Freistellung zu den TOP10- und TOP14-Turnieren wurde bzgl. der Kadermitglieder präzisiert/erweitert. Nach Umsetzung der Altersklassenverschiebung Jugend 18 zu Jugend 19 in der WO wurden die entsprechenden Änderungen auch in den DfB vollzogen.
Wichtiger Hinweis (ohne textliche Erwähnung in den DfB): Die verschobene Bayerische Meisterschaft Jugend 18/15/13 - ursprünglich terminiert auf den 11./12.12.2021 - wird noch in der Altersklasse Jugend 18 ausgetragen.

Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb der Senioren

Die Austragungsmöglichkeiten für Meisterschaften im Seniorenbereich wurden flexibler gestaltet (Einfaches K.-o.-System oder fortgesetztes K.-o.-System, variable Gruppengröße).

Durchführungsbestimmungen für Nominierungen

In den Durchführungsbestimmungen für Nominierungen wurden nach Umsetzung der Altersklassenverschiebung Jugend 18 zu Jugend 19 in der WO ebenfalls die entsprechenden Änderungen vollzogen.
Wichtiger Hinweis (ohne textliche Erwähnung in den DfB): Die Qualifikation/Nominierung für die Deutschen Meisterschaften der Jugend 18 im Jahr 2022 wird noch auf der Grundlage der Ergebnisse der Altersklasse Jugend 18 in der Spielzeit 2021/2022 vorgenommen.

Sämtliche Handbuchinhalte stehen wie gewohnt im Downloadbereich der BTTV-Homepage zum Herunterladen zur Verfügung. Sie sind auch als BTTV-Handbuch-App (Android und iOS) kostenlos verfügbar.

Änderungen der Bestimmungen ohne textliche Änderung im Vorschriftenwerk

Der Bundestag des DTTB und der Verbandshauptausschuss des BTTV haben Beschlüsse gefasst, die zu Änderungen in den Bestimmungen geführt haben. Diese führen allerdings nicht zur Änderung des Textes der entsprechenden Vorschrift, sondern sie erlangen nur durch die Veröffentlichung an dieser Stelle Gültigkeit.

Wettspielordnung

Wegen des fehlenden "Rückgriffs" auf die Rückrunde 2020/2021 bedingt durch die Annullierung der Spielzeit musste die Vorgabe in WO H 1.3.1 bundesweit angepasst werden. Über diesen Umstand wurde - vorgezogen vor dieser amtlichen Mitteilung - bereits in einer Newsmeldung vom 13.12.2021 informiert.
Für mögliche Ausnahmen bei der Ermittlung oder der Aufhebung eines RES-Vermerks zur Vorrunde 2022/2023 wurden dem Ressort Wettspielordnung des DTTB weitere verbandsindividuelle Möglichkeiten eingeräumt, über deren mögliche Anwendung rechtzeitig informiert wird.

WO H 1.3.1   
Ein Stammspieler bei den Damen bzw. bei den Herren, der in der vorangegangenen Halbserie in der Mannschaftsmeldung, in der er als Stammspieler gemeldet worden ist, an weniger als drei Punktspielen seines Vereins im Einzel teilgenom­men hat, wird mit Beginn der darauf folgenden Halbserie zum Reservespieler.
Der Status als Reservespieler wird jedoch nicht erteilt, wenn dieser Spieler in der der Halbserie mit den Mindereinsätzen unmittelbar vorangegangenen Halbserie im selben Verein an mindestens drei Punktspielen in dieser Mannschaftsmeldung im Einzel teilge­nommen hat.
Für die Ermittlung des Reservevermerkes im Dezember 2021 gilt:
Die Vorschriften der beiden vorgenannten Absätze von WO H 1.3.1 kommen nicht zur Anwendung.
(Diese Vorschrift entfällt mit Wirkung vom 1.1.2022)

Rechts-, Verfahrens- und Strafordnung (RVStO)

Die in § 46 verankerten Ordnungsgebühren für Rückzüge von Mannschaften werden bezüglich der Bezirksligen und Bezirksklassen der Erwachsenen sowie für alle Seniorenligen in der Spielzeit 2021/2022 (Vor- und Rückrunde) ausgesetzt und kommen nicht zur Anwendung. Sportliche Konsequenzen eines Rückzugs sind durch diesen Beschluss zunächst nicht tangiert.

Sämtliche übrigen Handbuchinhalte stehen wie gewohnt im Downloadbereich der BTTV-Homepage zum Herunterladen zur Verfügung. Sie sind auch als BTTV-Handbuch-App (Android und iOS) kostenlos verfügbar.

Einladung zur Sitzung des Verbandsausschusses

Gemäß § 23 2. der Satzung des BTTV lade ich alle Mitglieder des Verbandsausschusses des BTTV herzlich ein zur

9. Sitzung des Verbandsausschusses (VA 9/18-22)

Samstag, 9. April 2022 um 10.00 Uhr

(geplant als Präsenzsitzung, Ort wird noch bekannt gegeben)

Die Tagesordnung und die Sitzungsunterlagen werden satzungsgemäß und fristgerecht bekannt gemacht.

Anträge, die beim Verbandsausschuss behandelt werden sollen, müssen bis spätestens 3. März 2022 in der Geschäftsstelle des BTTV eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nur noch als Dringlichkeitsanträge behandelt werden.
Kurzberichte der Bezirke und der Präsidiumsmitglieder müssten bis zum 7. März 2022 eingereicht werden.

Konrad Grillmeyer, Präsident

Kostenfreier Online-Workshop: Haushaltsplanung mit Klubtalent am 28. Dezember

Das Start-Up Klubtalent, das kürzlich für interessierte Vereine aus dem BTTV ein Web-Seminar zum Thema "Hauptamt in den Vereinen" veranstaltete, bietet am 28. Dezember von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr einen weiteren kostenfreien Workshop an, mit dem Titel:"Gesamte Haushaltsplanung 2022 für deinen Verein".

Der Workshop richtet sich an alle, deren Vereinshaushalt für 2022 noch nicht final geplant ist, die selbst keine 100%-Finanzer sind, die noch nicht wissen, ob sie Mitgliedsbeiträge besser anpassen sollten, ihr Budget ggf. anders einsetzen sollten, als sie es bisher tun, die nicht wissen, ob sie Hauptamt finanzieren können etc.

Durchführen wird den Workshop die Klubtalent-Gründerin Marthe Lorenz, die bereits mehrere Basketball-Abteilungen geleitet und zwei Startup-Firmen gegründet hat. Die Teilnehmenden haben am Ende die Möglichkeit, Marthe konkrete Fragen zur individuellen Situation zu stellen.

Vereine können auch Bescheid geben, wenn ihnen der Termin nicht passt. Klubtalent kann dann zu anderen Veranstaltungen einladen. Einfach eine E-Mail schreiben an: klubs@klubtalent.org 

schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke +++ schöler+micke

SUM SUM SUM
SUM SUM SUM
SUM SUM SUM