Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bericht zur Bezirksligarelegation der Herren

Heideck (str) – Die Tischtennis Herren-Mannschaften des TSV Heideck und des TTC Retzelfembach sicherten sich im Relegationsturnier der Bezirksklassen A des Bezirk Mittelfranken-Süd letztendlich souverän den Aufstieg in die Bezirksliga.

Mannschaften des TSV Heideck / TTC Retzelfembach

Die jeweiligen Zweitplatzierten aus den vier Bezirksklassen A kämpften beim Relegationsturnier am 27.04.2019 in der Halle des TSV Heideck um den Aufstieg in die Bezirksliga. Mit von der Partie waren neben den Gastgebern der TSC Neuendettelsau, der TTC Retzelfembach sowie der TSV Windsbach 3. Im Modus jeder gegen jeden wurden in phasenweise mitreißenden Begegnungen die ersten beiden Plätze erspielt, welche zum nachträglichen Aufstieg in die Bezirksliga berechtigen. Diese sicherten sich mit jeweils 5:1 Punkten der TSV Heideck sowie der TTC Retzelfembach. Die beiden Erstplatzierten trennten sich im bedeutungslosen Duell nach jeweils zwei vorangegangenen Siegen leistungsgerecht mit 8:8 Unentschieden. Dabei schlug der TSV Heideck den TSV Windsbach 3 mit 9:5, sowie den TSC Neuendettelsau mit 9:4. Der TTC Retzelfembach behielt gegen den TSC Neuendettelsau mit 9:4 sowie gegen den TSV Windsbach 3 mit 9:7 die Oberhand. Den dritten Platz belegte der TSV Windsbach 3 (2:4) vor dem TSC Neuendettelsau (0:6), das direkte Duell entschied der TSV Windsbach 3 mit 9:5 für sich. Insgesamt gelang es einzig Günther Rodenbusch vom TSC Neuendettelsau das Turnier bei Beteiligung in allen Einzelbegegnungen ungeschlagen zu beenden. Alle teilnehmenden Mannschaften lobten die reibungslose Durchführung des Turniers inklusive Angebot von Imbiss und Getränken. Detaillierte Infos zu den einzelnen Spielpaarungen finden sich unter hier.

Aktuelle Beiträge

Sonstiges

07.05.2020

Hinweise zur Vereinsmeldung 2020

Die Vereinsmeldung steht auch in Corona-Zeiten wie jedes Jahr zwischen dem 16. Mai bis zum 10. Juni 2020 an. Hier ein paar Hinweise dazu.