Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Absage und Ausfall aller Bezirkstage 2020

Wegen der aktuellen Situation um die Corona-Infektionen finden im Jahr 2020 keine Legislativ-Vollversammlungen statt!

Die Mitglieder des Verbandsausschusses haben sich in einer Videokonferenz darauf verständigt, dass im Jahr 2020 weder Bezirkstage noch der Verbandshauptausschuss stattfinden sollen.
Es ist in der jetzigen Situation keine ordnungsgemäße Durchführung der Vollversammlungen zu gewährleisten, und es soll auch bei einer theoretischen Möglichkeit der Durchführung keinem Teilnehmer zugemutet werden - auch nicht um evtl. Ordnungsgebühren zu vermeiden -, gesundheitliche Risiken auf sich zu nehmen.

Unter der Prämisse, dass der Gesundheit aller Verbandsangehörigen absoluter Vorrang eingeräumt wird, werden im Auftrag der jeweiligen Bezirksvorsitzenden hiermit bereits eingeladene Bezirkstage abgesagt, und es wird im Jahr 2020 zu keinem Bezirkstag einberufen.

Im Jahr 2020 finden keine Bezirkstage im Bayerischen Tischtennis-Verband statt!
Es handelt sich dabei um keine Verschiebung im laufenden Jahr, weshalb die nächsten Bezirkstage hoffentlich dann planmäßig im Jahr 2021 stattfinden.

Wichtige Beschlüsse, u.a. die Haushalte der Bezirke für das Jahr 2021 werden satzungsgemäß vom Verbandsausschuss getroffen, der zum nächstmöglichen Zeitpunkt einberufen wird und möglichst per Videokonferenz Entscheidungen vorbereitet bzw. trifft.
Die Planungen für die neue Spielzeit werden entsprechend der Befugnisse vom jeweiligen Bezirksvorstand festgelegt. Dies wird allerdings erst geschehen, wenn - möglichst in einer bundesweit einheitlichen Form - die Spielzeit 2019/2020 gewertet worden ist. Bis zu einer solchen Entscheidung bitten Bezirke und Verband von Rückfragen abzusehen - jede neue Entwicklung wird umgehend veröffentlicht.

Aus denselben o.g. Gründen wird nach Beschluss des Präsidiums auch die Sitzung des Verbandshauptausschusses, die für den 4. Juli 2020 in Bad Windsheim geplant war, ohne Ersatztermin in diesem Jahr gestrichen. Die Aufgaben dieses Legislativgremiums werden ebenfalls vom Verbandsausschuss übernommen.
Die zum selben Zeitpunkt angedachte Jubiläumsveranstaltung wird unabhängig von einer Vollversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ähnliche Nachrichten

Sonstiges

Spielbetrieb eingestellt

Der Bayerische Tischtennis-Verband stellt mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb ein.

Aktuelle Beiträge