Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

27. Januar 2024
SV Haiming chancenlos gegen übermächtigen Gegner …

… 0:10-Niederlage gegen den Tabellenführer TTC Kist.

Chancenlos war der Aufsteiger SV Haiming gegen den neuen Tabellenführer TTC Kist

Aufsteiger SV Haiming war im 2. Heimspiel der Rückrunde chancenlos gegen den neuen Tabellenführer TTC Kist mit Spitzenspieler Evgueni Chtchetinine.

Vor dem Spiel wurde dem kürzlich verstorbenen Gründungsmitglied und langjährigen Abteilungsleiter Johann Mayer mit einer Schweigeminute gedacht.

Vor 65 Zuschauern konnten das Haiminger Team, in dem Markus Vihl für Michael Erber spielte, nur in den Doppeln einigermaßen mithalten, die jedoch beide 1:3 verloren gingen.

In den folgenden Einzelpaarungen war der TTC Kist um den Ex-Doppel-Europameister Evgueni Chtchetinine eindeutig überlegen, so dass lediglich Alex Lindner in einem hochklassigen Spiel gegen Luis Kraus noch einen Satz gewinnen konnte (11:9, 9:11, 10:12, 8:11).

In dem mit Spannung erwarteten Duell zwischen Spitzenspieler Stockmann und Evgueni Chtchetinine konnte Stockmann nicht an die Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen und verlor glatt mit 5:11, 4:11 und 3:11.

Nach einer 2-wöchigen Pause tritt der SV Haiming am 17.Februar beim Tabellennachbarn MSV Hettstedt an, gegen den es in der Vorrunde eine unglückliche 4:6-Niederlage gab.

Bericht und Fotos: Werner Brennenstuhl

Vihl/Lindner verloren 1:3 im Doppel gegen Schäafer/Reindl
Der Haiminger Spitzenspieler Stockmann konnte nicht an seine starken Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen.
der überragende Spieler in der Regionalliga Evgueni Chtchetinine überzeugte auch in Haiming

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

BEM Damen/Herren in Chieming - Absage

Aufgrund der neuen Entwicklungen in Sachen Corona in ganz Bayern (vor allem im Berchtesgadener Land) wird die Bezirkseinzelmeisterschaft der Damen & Herren am kommenden Wochenende in Chieming leider abgesagt. Ein Ersatztermin für die BEM ist nicht…