Zum Inhalt springen

mini-Meisterschaften - Nachwuchsgewinnung

Servus liebe Sportfreunde, 

als Fachwart Vereinsservice möchte ich euch auf die jährlich stattfindenden mini-Meisterschaften aufmerksam machen und euch gleichzeitig ermuntern, diese auch durchzuführen. 

Die Jugendarbeit ist eine der wichtigsten Säulen in eurem Verein. Nur so können zukünftige Spieler/innen gewonnen werden. Die mini-Meisterschaften bieten hierzu mit ihrer mehr als 30-jährigen Erfolgsstory einen hervorragenden Einstieg der Kinder in unsere Sportart. Mit der Durchführung eines Ortsentscheides habt ihr die Möglichkeit Mädchen und Jungen für den Tischtennissport zu begeistern. 

Seit 1983 nahmen fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an über 52.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Tischtennis-Schläger gegriffen haben.


Alle Kinder, geboren ab dem 01.01.2007, können bei den
mini-Meisterschaften 2019/2020 mitspielen.


Mit den Materialien aus der Regiebox ist das alles kein großes Problem – hier ist alles enthalten was ihr für den Start, die Werbung und die Durchführung benötigt. Die Klasseneinteilung des DTTB sieht vor, dass Mädchen und Jungen getrennt spielen, jeweils unterteilt nach folgenden Altersklassen:


8-Jährige und Jüngere (Stichtag: 01.01.2011)
9-/10-Jährige (Stichtage: 01.01.2009 bis 31.12.2010)
11-/12-Jährige (Stichtage: 01.01.2007 bis 31.12.2008)



Ich kann euch nur ermuntern:
Geht bitte in Kindergärten und Schulen, macht mit Plakaten und Flyern auf die mini-Meisterschaften aufmerksam – es lohnt sich.
Best Practice von anderen Vereinen:
- holt euch die Schulleitung/Lehrer mit ins Boot, die freuen sich darüber!
- macht vor der mini-Meisterschaft, mit der Schule/dem Kindergarten, eine
  Tischtennis-Schnupper-Stunde (Empfehlung: je Klasse 1 Std).
- am Tag der mini-Meisterschaft braucht ihr Helfer (Empfehlung: je Tisch).
- ein „Organisator“ eures Vereins muss die Sache in die Hand nehmen.


Die Regieboxen für den Ortsentscheid könnt ihr über den Onlinezugang (www.bttv.de bzw. click-TT) unter dem Reiter Turniere anfordern. Unter folgendem Link findet ihr die Handlungsanleitung für die Nutzung von click-TT. https://www.bttv.de/fileadmin/bttv/media/000/mannschaft/click-tt/Handbuecher/mini-Meisterschaften_Modul_fuer_Vereine_08-2018.pdf
 
Ortsentscheide laufen vom 1. September 2019 bis 16. Februar 2020. Die Kreisentscheide finden dann im März 2020 statt. Im April 2020 wird der Bezirksentscheid ausgetragen.

Die genauen Termine und Orte werden rechtzeitig veröffentlicht. Bitte achtet darauf, dass in der Onlinemeldung alle erforderlichen Daten eingegeben werden. Ohne korrekte Meldung ist eine Weiterleitung zum nächst höheren Turnier nicht mehr möglich.


Bitte beachtet hierzu auch den Flyer des DTTB in der Anlage!
Weitere Informationen, auch zur Durchführung findet ihr unter:
https://www.tischtennis.de/minis.html oder https://www.bttv.de/sport/breitensport/mini-meisterschaften/

Aktuell (Stand 22.11.2019) haben sich nur acht Vereine für die mini-Meisterschaften eingetragen. Bitte überlegt es euch noch, ob ihr nicht doch in die Nachwuchsgewinnung investieren wollt. Nachwuchsgewinnung ist enorm wichtig, für die Entwicklung unserer Sportart.

 

Mit sportlichen Grüßen

Harald Schwarz

Fachwart Vereinsservice

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

18. Mai 2019

Einladung zum Bezirkstag und Bezirksjugendtag am 18. Mai 2019

An alle Vereine des Bezirks sowie die Mitglieder des Bezirkstags Oberpfalz-SüdSehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsvertreter,gemäß § 24 der Satzung lade ich herzlich ein zum Ordentlichen Bezirksjugendtag 2019 und ordentlichen Bezirkstag...

Neuer Tischtennisbezirk Oberpfalz-Süd gegründet

Am 16.06. fand in der Sportgaststätte des ESV Regensburg 1927 der erste konstituierende Bezirkstag des Bezirks Oberpfalz-Süd nach der Strukturreform statt. Der Geschäftsführer des Bayerischen Tischtennisverbandes, Dr. Carsten Matthias der...