Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

13.01.2024 bis ...
Der Start der RLT-Serie ist erfolgt, die Quali-Turniere sind gespielt

Auftakt beim FC Chamenau / Zweites Turnier folgt beim TV-Riedenburg

-  Pressebericht vom 18.01.2024  -

Qualifikationsturnier in Chamerau für das 1. Bezirksranglistenturnier 2023 in Cham

44 Jugendliche beim Qualifikationsturnier in Chamerau für das 1. Bezirksranglistenturnier 2024 am Start – Simon Schneck, Dominik Lübke, Maximilian Janker, Laura Simon, Julia Bindl und Matilda Dietl siegen

Insgesamt 22 Jugendliche lösten das Ticket für das 1. BRLT 2024 in Cham  –  Nachwuchsabteilung von Ausrichter FC Chamerau mit sieben Teilnehmern gut vertreten

Am vergangenen Samstag (13.01.2024) war die Tischtennisabteilung des FC Chamerau Ausrichter eines von zwei Qualifikationsturnieren für das 1. Bezirksrang-listenturnier 2024 in Cham. Dabei konnte FC-Abteilungsleiter Marcus Peintinger zusammen mit Bezirksjugendfachwart Jakob Wudi, der hauptsächlich für die Turnierleitung verantwortlich war, insgesamt 44 Jugendliche (30 Jungen, 14 Mädchen) in der Chamerauer Schulturnhalle begrüßen.

Bei den Ältesten, der Altersklasse JUGEND 19 hatten 14 Jungen und sechs Mädchen gemeldet. Bei der Altersklasse JUNGEN-JUGEND 19 wurde das 14er-Teilnehmerfeld in einer vorgeschalteten Gruppenphase in zwei 4er-Gruppen und zwei 3er-Gruppen eingeteilt. Die jeweils Ersten Zwei jeder Gruppe qualifizierten sich für die zwei Hauptrundengruppen, während der Rest in der Platzierungsrunde um die Plätze 9 bis 14 kämpfte. Ungeschlagen den Turniersieg sicherte sich Simon Schneck/TTC Lam mit 21:3-Sätzen und 7:0-Siegen. Starker Zweiter wurde Ian Ruppert/ASV Neumarkt mit 18:3-Sätzen und 6:1-Siegen. Den 3. Platz errang Sebastian Janker/FC Chamerau mit 13:9-Sätzen und 4:2-Siegen. Ebenfalls die Qualifikation für das 1. BRLT 2024 schaffte der Viertplatzierte Valentin Dinauer/ASV Undorf (11:10-Sätze, 3:3-Siege).

Bei der Altersklasse MÄDCHEN-JUGEND 19 gab es ein 6er-Starterfeld, das im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg und die weiteren Platzierungen kämpfte. Es entwickelte sich ein spannender Dreikampf zwischen Laura Simon/ASV Neumarkt, Anna Irrgang/FC Chamerau und Sophie Nitzschke/TSV Strahlfeld, die nach fünf Matches je 4:1-Siege aufwiesen. Dank des besten Satzverhältnisses ging der Turniersieg an Laura Simon/ASV Neumarkt mit 14:3-Sätzen und 4:1-Siegen. Rang 2 erkämpfte sich Sophie Nitzschke/TSV Strahlfeld mit 12:4-Sätzen und 4:1-Siegen. Das Siegerpodest als Drittplatzierte komplettierte Anna Irrgang/FC Chamerau mit 12:5-Sätzen und 4:1-Siegen, die überraschend Turniersiegerin Laura Simon/ASV Neumarkt mit 3:2 besiegt hatte. Den „undankbaren“ 4. Platz belegte Sabrina Besenhard/FC Deining mit 7:9-Sätzen und 2:3-Siegen, was aber immerhin die Qualifikation für das 1. BRLT 2024 bedeutete.

Bei der Altersklasse JUGEND 15 hatten lediglich sechs Jungen und zwei Mädchen gemeldet. Bei der Altersklasse JUNGEN-JUGEND 15 kämpfte somit das 6er-Teilnehmerfeld im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg und die weiteren Platzierungen. Überlegener Turniersieger wurde Dominik Lübke/DJK SB Regensburg mit 15:0-Sätzen und 5:0-Siegen, der ohne Satzverlust durchs Turnier marschierte. Den 2. Platz sicherte sich Lukas Schmidberger/SV Runding mit 12:6-Sätzen und 4:1-Siegen. Guter Dritter wurde Christian Schwarz/FC Stamsried mit 9:7-Sätzen und 3:2-Siegen vor dem Viertplatzierten Paul Eitel (8:11-Sätze, 2:3-Siege), der ebenfalls die Qualifikation für das 1. BRLT 2024 schaffte.

Bei der Altersklasse MÄDCHEN-JUGEND 15 gab es nur ein „Mini“-Starterfeld. Denn die zwei einzigen Teilnehmerinnen waren Julia Bindl/DJK Arnschwang und Magdalena Wals/FC Zandt. Im einzigen Turniermatch dieser Konkurrenz setzte sich Julia Bindl/DJK Arnschwang gegen Magdalena Wals/FC Zandt knapp in fünf Sätzen durch und wurde damit strahlende Turniersiegerin. Ebenfalls das Ticket für das 1. BRLT 2024 in Cham löste die unterlegene Magdalena Wals/FC Zandt.

Das zweitgrößte Starterfeld gab es bei den Jüngsten, der Altersklasse JUGEND 13, für die insgesamt zehn Jungen und sechs Mädchen gemeldet hatten. Bei der Altersklasse JUNGEN-JUGEND 13 gab es ein 10er-Teilnehmerfeld, das in einer vorgeschalteten Gruppenphase in zwei 5er-Gruppen eingeteilt wurde. Die jeweils Ersten Drei jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde der Besten Sechs, während es für den Rest in der Platzierungsrunde um die Plätze 7 bis 10 ging. Ungeschlagen den Turniersieg holte sich Maximilian Janker/FC Chamerau mit 21:7-Sätzen und 7:0-Siegen. Auf Platz 2 landete Matthias Czerny/FC Chamerau mit 17:14-Sätzen und 5:2-Siegen dank des gewonnenen direkten Vergleichs gegen den Drittplatzierten David Kindl/FC Stamsried (18:9-Sätze, 5:2-Siege). Glücklicher Vierter wurde Benedikt Höcherl/FC Chamerau mit 16:14-Sätzen und 3:4-Siegen und löste damit ebenfalls das Ticket für das 1. Bezirksranglistenturnier 2024 in Cham.

Bei der Altersklasse MÄDCHEN-JUGEND 13 gab es ein 6er-Starterfeld, das im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg und die weiteren Platzierungen kämpfte. Nicht zu schlagen war dabei zu den Turnierfavoritinnen zählende Matilda Dietl/TSV Wörth, die sich mit 15:1-Sätzen und 5:0-Siegen den Turniersieg holte. Ein Zweikampf war das Rennen um Platz 2, bei dem Antonia Wals/FC Zandt (10:6-Sätze, 3:2-Siege) ihre gleichauf liegende Vereinskollegin Lisa von Massow/FC Zandt (10:10-Sätze, 3:2-Siege) auf Platz 3 verwies. Das letzte Ticket für das 1. BRLT 2024 in Cham löste die Viertplatzierte Leni Schwarz/FC Stamsried mit 8:10-Sätzen und 2:3-Siegen.

*****

Am 13.01.2024 ging die Ranglisten-Serie los. Das erstes QT wurde in Chamerau gespielt (Bilder siehe anhängig). Am 14.01.2024 folgte gleich das (von Regensburg) kurzfristig nach Riedenburg verschobene zweite QT.

Hier mein/unser Dank nach Riedenburg für die kurzfristige Turnier-Übernahme!

Die Turnierdaten aus Riedenburg findet Ihr unten (3 Anlagen).

In Kürze stehen hier auch die Listen der Nominierten und der Qualifizierten zum 1-BRLT 2024 der Opf-Süd sowie die Freistellungen durch den BTTV (Verband) zur Einsicht.

 

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

18. Mai 2019

Einladung zum Bezirkstag und Bezirksjugendtag am 18. Mai 2019

An alle Vereine des Bezirks sowie die Mitglieder des Bezirkstags Oberpfalz-SüdSehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsvertreter,gemäß § 24 der Satzung lade ich herzlich ein zum Ordentlichen Bezirksjugendtag 2019 und ordentlichen Bezirkstag…