Zum Inhalt springen

Champions League Herren

3:0-Sieg für Niederösterreich

Erwartungsgemäß siegte die Mannschaft des SVS Niederösterreich im Hinspiel um den Einzug ins Halbfinale bei Müller Würzburg mit 3:0 Punkten. Die 1850 Zuschauer erlebten eine interessante Partie und hochklassigen Tischtennis-Sport bei freiem Eintritt in der s.Oliver Arena in Würzburg. Durch ein 3:1 des Östereichers Schlager gegen Tan gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Ryu Seung Mi erhöhte durch das gleiche Resultat gegen Keinath auf 2:0. Spannung kam noch einmal im dritten Einzel auf, als sich der Würzburger Ling gegen Chen nach 2:1-Satzführung erst im fünften Satz mit 2:3 geschlagen geben musste. Die Chancen der Mainfranken durch einen entsprechenden Erfolg im Rückspiel, das Halbfinale zu erreichen sind äußerst gering.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic