Zum Inhalt springen

2. Bundesliga Süd der Herren

TTC Fortuna Passau ist bestens gerüstet für das Spitzenspiel

In der 2. Bundesliga Süd der Herren hat sich der TTC Fortuna Passau beim 9:2 gegen Mühlhausen warm gespielt für das Spitzenspiel am kommenden Samstag, wenn Gastgeber Passau den punktgleichen Tabellenführer aus Tegernheim erwartet. Eine knappe 7:9-Niederlage setzte es für den TV Hilpolstein in Steinheim, doch der Klassenerhalt dürfte nach den beiden Punkten aus der Partie gegen Döbeln, die den Mittelfranken während der Woche vom DTTB-Sportgericht zugesprochen wurden, so gut wie sicher sein. Beim Tabellenletzten Leiselheim siegte der TSV Gräfelfing mit 9:1, während die Oberbayern am Sonntag das Spiel um Platz drei in Saarbrücken (mit den beiden Bayern Rösner und Pache) 7:9 verlor. Dabei holten die kampf- und moralstarken Gräfelfinger einen 1:6-Rückstand auf, doch beim Stand von 6:6 ging der Gastgeber doch noch auf die Siegerstraße.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL