Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

64. Bayerische Meisterschaften Damen und Herren

Benjamin Rösner und Sabine Winter verteidigen ihre Einzeltitel

Freuten sich riesig über die Verteidigung ihrer Einzeltitel in Regenstauf: Benjamin Rösner vom TTC Kist/Würzburg und Sabine Winter vom TSV Schwabhausen. Foto: Nils Rack

Die 64. Bayerischen Meisterschaften sind Geschichte: Bei den Titelkämpfen, die vom TB Eiche/ASV Regenstauf ausgerichtet wurden, holten sich Benjamin Rösner (TTC Kist/Würzburg) und Sabine Winter (TSV Schwabhausen) die Titel im Einzel. Rösner setzte sich im Finale gegen Jürgen Hegenbarth (TTC Fortuna Passau) durch und verteidigte seinen Titel. Gemeinsame Dritte wurden Alexander Yahmed (TSV Schwabhausen) und Felix Bindhammer (TV Hilpoltstein). Bei den Damen wurde Titelverteidigerin Sabine Winter ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann das Endspiel gegen Anna Baklanova (SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach). Auf dem dritten Platz landeten Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor) und Kerstin Schnapp (TV Ebersdorf).

Bayerische Meister im Herren-Doppel wurden Michael Plattner/Jürgen Hegenbarth (TTC Fortuna Passau). Sie besiegten Alexander Flemming/Manuel Hoffmann (TV Hilpoltstein). Der Titel im Damen-Doppel ging an Martina Erhardsberger/Anna Baklanova (TTC Langweid/SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach). Sie besiegten im Endspiel Sabine Winter/Katrin Brickl (TSV Schwabhausen/DJK SB Regensburg). Ausführliche Berichte folgen.

 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL