Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

1. Bundesliga Damen

Schwabhausen im Ruhrpott auf verlorenem Posten

Für die Damen des TSV Schwabhausen fand die Vorrunde der 1. Bundesliga einen ganz und gar nicht krönenden Abschluss: Bei der DJK TuS Essen-Holsterhausen unterlag die Mannschaft von Trainer Alexander Yahmed mit 0:6 überraschend deutlich und rutscht mit zwei Derbypunkten Vorsprung auf das zählerlose Schlusslicht Langweid auf dem vorletzten achten Tabellenrang ins neue Jahr. Dem Ehrenpunkt wirklich nahe kam im Ruhrpott allein Abwehrstrategin Yang Ting. An ihrem 29. Geburtstag zwang Schwabhausens geduldige Nummer zwei Holsterhausens temperamentvolle Frontfrau Elke Schall nach 0:2 Satzrückstand noch in attraktives Match über die volle Distanz. Im Entscheidungssatz behielt Schall knapp mit 11:9 die Oberhand. 

Geburtstagskind Yang Ting war gegen Elke Schall dem Ehrenpunkt nahe (Foto: Marco Steinbrenner).

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL