Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

BTTV und Thomas Feilmayr gehen getrennte Wege

Thomas Feilmayr

Die Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Tischtennis-Verband und dem Verbandstrainer Thomas Feilmayr läuft am Ende des Jahres aus. Der von Beginn an auf diesen Zeitpunkt befristete Vertrag wird nicht verlängert.

Thomas Feilmayr ist seit 1. August 2014 beim BTTV als Verbandstrainer beschäftigt. Er war verantwortlich für den Bundesstützpunkt Nachwuchs und das Leistungszentrum in Bad Aibling/Kolbermoor und leitet nach dem Umzug des Bundesstützpunktes nach München diverse Trainingsgruppen im Zusammenhang mit dem Leistungszentrum.
Im Zuge seiner Arbeit brachte er neue Impulse ein und half mit, die schwierigen Umstände bei der Installation und Verlagerung des Leistungszentrums zu meistern.

Der BTTV dankt Thomas Feilmayr schon jetzt für seinen engagierten Einsatz und wünscht ihm für die weitere berufliche Zukunft alles Gute.

 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer