Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bayerische Bundesligisten

Herren-Zweitliga-Spitzenreiter Passau Gast im bayerischen Derby beim TV Hilpoltstein, Bundesliga-Doppelpack in Schwabhausen

Mateja Jeger bestreitet im Trikot von Zweitliga-Spitzenreiter Schwabhausen am Samstag ihre Heimpremiere 2017/18. Foto: Nils Rack

Das bevorstehende Wochenende (21./22. Oktober) stellt alle aktiven TT-Spieler und TT-Fans in Bayern einmal mehr vor die Frage: Selber spielen oder Zuschauen? Wenn „irgendwie“ vereinbar: Am besten beides! Im Einzelsport steigen die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren, doch in den TT-Bundesligen läuft der Punktspielbetrieb recht munter weiter. Das absolute Highlight dabei aus bayerischer Sicht: Der TV Hilpoltstein begrüßt am Sonntag um 14 Uhr den TTC Fortuna Passau zum (vom Rückrundenvergleich beider Teams natürlich abgesehen) einzigen bayerischen Derby der 2. Herren-Bundesliga 2017/18. Ein absoluter „Klassiker“ und ein stetiges Zuschauermagnet! Das mit Ausnahme von Frontmann Tamas Lakatos  komplett neu-formierte Passauer Team reist mit drei Siegen im Gepäck als verlustpunktfreier Klassenprimus an, doch den ersten Saison-Vergleich mit ihren mittelfränkischen Gastgebern haben die Niederbayern verloren: Im Rahmen der Pokal-Quali setzen sich Alex Flemming und Co. mit 3:1 durch. Schafft Passau im Punktspiel die Revanche?  

Auf den morgigen Samstag dürfen sich v.a. die TT-Fans im nordwestlichen Umland von München freuen. In Fürstenfeldbruck begrüßen die TuS-Drittligadamen um 14 Uhr den noch ungeschlagenen Tabellendritte Neckarsulm und in der Heinrich-Loder-Halle des TSV Schwabhausen gibt`s Bundesliga-TT sogar im Doppelpack geboten: Nach drei siegreichen Auswärtsspielen feiern die Zweitliga-Damen des Klubs als makelloser Spitzenreiter um 14:30 Uhr ihre Heimspielpremiere 2017/18 gegen den hoch einzuschätzenden ESV Weil am Rhein und um 18:30 Uhr geht es gleich weiter im Programm mit dem bayerischen Drittliga-Damenderby der 2. TSV-Mannschaft gegen Liga-Leader TTC Langweid.  

Alle aktuellen TT-Bundesligaspiele mit bayerischer Beteiligung im Überblick: 

Samstag, 21. Oktober: 

  • 14:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TuS Fürstenfeldbruck - NSU Neckarsulm 
  • 14:30 Uhr, 2. BuLi Damen: TSV Schwabhausen - ESV Weil 
  • 17:30 Uhr, 3. BuLi Herren: Post SV Mühlhausen II - FC Bayern München 
  • 18:30 Uhr, 3. BuLi Damen: TSV Schwabhausen II - TTC Langweid

Sonntag, 22. Oktober: 

  • 14:00 Uhr, 2. BuLi Herren: TV 1879 Hilpoltstein - TTC Fortuna Passau 
  • 14:00 Uhr, 3. BuLi Herren: SV SCHOTT Jena - FC Bayern München 
  • 14:30 Uhr, 3. BuLi Damen: VfL Sindelfingen - TV Hofstetten

Aktuelle Beiträge

Corona

Fortsetzung des Spielbetriebs

Reaktion des Entscheidungsgremiums auf vermehrte Anfragen, wie es mit dem Spielbetrieb weitergeht

Neues aus den Vereinen

Breiter aufgestellt denn je

Zwei Auszeichnungen binnen weniger Tage: TV Hilpoltstein erhält nach "Grünem Band" auch DTTB-Breitensportpreis