Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Mit einem Bein im Finale

Kolbermoor zeigt im Halbfinal-Hinspiel der Playoffs eine souveräne Vorstellung

Schon den Doppeln lief es für Kolbermoor optimal. Foto: Erik Thomas

Der SV DJK Kolbermoor steht mit einem Bein im Endspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Damen: Im Halbfinal-Hinspiel siegte der Titelverteidiger und Deutsche Pokalsieger beim TuS Bad Driburg souverän mit 6:2. Mit dem Gewinn beider Doppel durch „Edeljoker“ Liu Jia an der Seite von Katharina Michajlova (3:1 gg. Britt Eerland/Sarah de Nutte) sowie der Stamm-Kombination Kristin Lang/Sabine Winter (3:0 gg. Sophia Klee/Nadine Bollmeier) setzten sich die oberbayerischen Favoritinnen vor rund 160 Zuschauern frühzeitig ab. Ex-Europameisterin „Susi“ Liu Jia (3:0 gg. de Nutte) und „Miss Zuverlässig“ Kristin Lang (3:2 gg. Eerland) legten „solo“ zum 4:0-Pausenstand nach. Im Anschluss stellte Sabine Winter „hinten“ mit ihrem deutlichen 3:0-Sieg über die frischgebackene Deutsche Mädchen-Meisterin Klee auf 5:0, ehe Bollmeier durch ein knappes 3:2 über Svetlana Ganina verdientermaßen die Höchststrafe für die couragiert fightenden Hausherrinnen verhindern konnte. Auch das nächste Einzel ging an die Ostwestfalen: Die Niederländerin Eerland gewann das „Einser-Duell“ mit 3:2 gegen Austro-Chinesin Liu Jia. Doch Kollegin Lang verwandelte den zweiten Matchball, indem sie der Luxemburgerin de Nutte mit 3:1 das Nachsehen gab. 

Rückspiel am Freitag in Kolbermoor 

Im Rückspiel  am Freitag um 18:30 Uhr in Kolbermoor würde dem Hauptrunden-Zweiten nun bereits ein Unentschieden zum erneuten Finaleinzug reichen. Im Falle eines Bad Driburger Sieges käme es noch am Wochenende zu einem alles entscheidenden dritten Vergleich, der auf Grund der besseren Hauptrunden-Platzierung der SV DJK-Ladys ebenfalls in Kolbermoor stattfinden würde. Im zweiten Halbfinal-Hinspiel setzte sich mit dem ttc berlin eastside ebenfalls der Favorit durch: Die Bundeshauptstädterinnen siegten beim hessischen TSV Langstadt knapp mit 6:4. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic