Zum Inhalt springen

Großer TT-Spaß beim KiKs-Festival

24 Drittklässler legen TT-Sportabzeichen ab

Beurkundet: 24 Münchner Grundschüler absolvierten mit Erfolg das TT-Sportabzeichen. Impressionen vom Kiks-Sommerfestival: Petra Scherer

Große Freude am Tischtennissport zeigten 24 Drittklässler der Münchner Grundschule an der Jenaer Straße vergangenen Donnerstag im Rahmen des KiKs-Festivals:  Am BTTV-Mitmachstand auf dem Schneckenplatz legten sie mit Elan und Spaß das Tischtennis-Sportabzeichen ab und probierten sich unter fachkundiger Anleitung am Roboter, Mini- und Midi-Tischen aus. Neben Projektleiterin Petra Scherer, kümmerten sich die Verbandstrainer Kristzina Toth und Manuel Hoffmann, Bufdi Emma Noha, Kaderspieler Sebastian Hegenberger sowie Rudi Matousek und Stefan Lazar um die Kids. „Auch die Lehrer waren begeistert, schon am nächsten Tag meldete sich die Schule bei uns mit einem herzlichen Dank für den schönen Vormittag“, freute sich Scherer über den positiven Anklang. 

Aktuelle Beiträge