Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Wettkampfpraxis und Ticket für Verbandsrangliste holen

Vier Verbandsbereichsranglistenturniere der Damen/Herren am 15. September in Straubing, Nabburg, Schwabach und Peiting

Noch ruht der Ball (Foto: Nils Rack)

Wettkampfpraxis vor der Punktrunde holen und Ticket für Verbandsrangliste lösen: In vier Regionen Bayerns finden am 15. September die Verbandsbereichsranglistenturniere der Damen und Herren statt. Ausrichterorte sind Schwabach (Nordwest), Nabburg (Nordost), Peiting (Südwest) und Straubing (Südost). Maximal 32 Herren und maximal 16 Damen spielen im "Schweizer System" die Sieger der jeweiligen Verbandsbereiche und ein Gesamtpreisgeld von 450 Euro aus. Teilnahmeberechtigt sind Damen ab einem Q-TTR-Wert von 1251 sowie Herren ab einem Q-TTR-Wert von 1501. Die Anmeldung für die Ranglistenturniere ist ausschließlich online über myTischtennis.de möglich und endet am 13. September.

Die Ausschreibungen der vier Verbandsbereichsranglistenturniere mit allen wichtigen Infos sind im click-TT-Turnierkalender erfasst (Links siehe unten), wo es auch einen Link zur Online-Anmeldung gibt. 

Die beiden Erstplatzierten in den Verbandsbereichen qualifizieren sich für das Verbandsranglistenturnier des BTTV am 5. und 6. Oktober in Putzbrunn, die Plätze 3-6 kommen in eien QTTR-Pool. Bei dem höchsten Ranglistenturnier im Freistaat Anfang Oktober plant der BTTV in Kooperation mit Sportdeutschland.TV erstmals einen Livestream von der Veranstaltung.

Verbandsbereichsranglistenturniere am 15. September im click-TT-Turnierkalender

Zum Verbandsbereichsranglistenturnier Da/He Bayern Nordwest in Schwabach

Zum Verbandsbereichsranglistenturnier Da/He Bayern Nordost in Nabburg

Zum Verbandsbereichsranglistenturnier Da/He Bayern Südwest in Peiting

Zum Verbandsbereichsranglistenturnier Da/He Bayern Südost in Straubing

Aktuelle Beiträge

Es ist angerichtet!

TT-Bundesligen tischen bayerischen Fans etliche Leckerbissen auf